1. Mit dem Camping-Bus Bewerber einfangen

    Die Agenturbranche leidet unter Nachwuchsmangel. Mittlerweile – so heißt es – müssen sich Firmen bei künftigen Mitarbeitern bewerben. Die Hamburger PR Agentur Frau Wenk geht unkonventionelle Wege, um neue Leute zu finden: Mit einem digitalen Recruiting-Magazin und einem Camping Bus als mobile Office.

  2. PR Agentur Frau Wenk bringt mit Clutch ein „Gesellschaftsmagazin für die digitale Welt“

    Die Hamburger PR-Agentur Frau Wenk geht unter die Zeitschriften-Verlage und bringt mit Clutch ein „Gesellschaftsmagazin für die digitale Welt“ heraus. Herausgeberin ist die Agentur-Geschäftsführerin Andrea Buzzi, Chefredakteur ist der frühere Bild-Mann Gerhard Buzzi. Das Heft erscheint in einer Auflage von 5.000 Exemplaren und kostet 9,50 Euro.