1. Guter Start für „Bauer sucht Frau International“ – aber unter dem Niveau des „Bauer sucht Frau“-Originals

    13,3% im Gesamtpublikum und 14,6% bei den 14- bis 49-Jährigen, zudem der Prime-Time-Sieg im jungen Puiblikum: „Bauer sucht Frau International“ hat eine gelungene Premiere hingelegt. An das „Bauer sucht Frau“-Original, das Ende 2018 wieder bis zu 20,2% erreicht hat, kam die internationale Variante aber vorerst nicht heran. Insgesamt hatte um 20.15 Uhr der ZDF-Film „Der gute Bulle“ die Nase vorn.

  2. U21 knackt mit sechs Toren die 5-Mio.-Marke, Vox besiegt mit „James Bond“ alle anderen Privatsender

    Das erfolgreiche Auftreten der deutschen U21-Mannschaft bei der EM beschert den TV-Sendern ansteigende Zuschauerzahlen: Am Donnerstag sahen 5,24 Mio. das 6:1 gegen Serbien im Ersten, auch im jungen Publikum gewann das Spiel den Tag. Starke Prime-Time-Zahlen gab es zudem für Vox, das um 20.15 Uhr mit „James Bond: Stirb an einem anderen Tag“ sämtliche anderen Privatsender bei Jung und Alt besiegte.

  3. YouTuber Rezo beschert „Neo Magazin Royale“ einen Quoten-Boost

    Starker Abend für Vox: Mit dem „James Bond“-Film „Die Welt ist nicht genug“ und einem Marktanteil von 12,2% besiegte der Sender um 20.15 Uhr sämtliche Konkurrenten im jungen Publikum. Ebenfalls stark: das „Neo Magazin Royale“, in dem Jan Böhmermann YouTuber Rezo begrüßte: Mit 4,3% war die Show insbesondere bei den 14- bis 49-Jährigen ein großer Erfolg.

  4. „Germany’s next Topmodel“ endet mit bestem Final-Marktanteil seit 2013, sport1 holt mit der Eishockey-WM 7,3%

    „Germany’s next Topmodel“ war auch im Jahr 2019 ein großer Erfolg für ProSieben – in Sachen Marktanteil sogar ein größerer als in den vergangenen Jahren. 1,78 Mio. 14- bis 49-Jährige bescherten dem Abschluss der Staffel am Donnerstag den besten Final-Marktanteil seit sechs Jahren und natürlich den klaren Tagessieg. Grandiose Prime-Time-Zahlen gab es auch für die Eishockey-WM bei sport1, die sogar Sender wie Sat.1 besiegte.

  5. Sky Atlantic holt nachts um 3 sagenhafte 36% mit „Game of Thrones“, „Guidos Masterclass“ startet zu blass

    Der Hype um die letzte „Game of Thrones“-Staffel scheint bei den Fans keine Grenzen zu kennen. Die neueste Folge sahen in der Nacht auf Montag um 3 Uhr beim Mini-Sender Sky Atlantic unglaubliche 480.000 14- bis 49-Jährige, der Marktanteil lag bei 36,2%. So viele Zuschauer hatte ein Sender wie kabel eins am Montag nichtmal um 20.15 Uhr. Die Tagessiege gingen unterdessen an „Nord Nord Mord“ und „GZSZ“, der Vox-Neuling „Guidos Masterclass“ startete unter Soll.

  6. ZDF siegt mit „Rufmord“, RTL II punktet mit den „Reimanns“ und Daniela Katzenberger

    Das meistgesehene TV-Programm des Montags lief im ZDF: 4,93 Mio. Menschen entschieden sich für den Thriller „Rufmord“, der Marktanteil lag bei guten 16,2%. Im jungen Publikum gewann „The Big Bang Theory“ mit dem Wiederholungen den Tag. Starke Zahlen gab es aber auch für RTL II, das mit den Doku-Soaps „Die Reimanns“ und „Daniela Katzenberger – Familienglück auf Mallorca“ punktete.

  7. „Lissabon-Krimi“ schlägt „Toni & Julia“, „Topmodels“ siegen trotz leichter Verluste im jungen Publikum

    Trotz eines weiteren Zuschauer-Wachstums gelang es der ZDF-Reihe „Tonio & Julia“ nicht ganz, den „Lissabon-Krimi“ des Ersten zu besiegen. Mit 4,45 Mio. zu 4,26 Mio. Zuschauern setzte er sich um 20.15 Uhr im Gesamtpublikum durch. Bei den 14- bis 49-Jährigen setzte sich „Germany’s next Topmodel“ in der Prime Time durch – mit klarem Vorsprung vor „Alarm für Cobra 11“.

  8. „Topmodels“ legen wieder zu, „Cobra 11“ mit miesem Staffelstart, Gesamtsieg für den „Kroatien-Krimi“

    Nach der kleinen Delle gegen die Europa League vor einer Woche ging es für „Germany’s next Topmodel“ in dieser Woche wieder deutlich nach oben: Mit 1,78 Mio. 14- bis 49-Jährigen und 19,2% gewann die ProSieben-Reihe im jungen Publikum, besiegte auch die neue „Cobra 11“-Folge bei RTL haushoch. Tagessieger im Gesamtpublikum war aber „Der Kroatien-Krimi“ des Ersten – mit erneut mehr als 5 Mio. Zuschauern.

  9. Starker Start für den "Prag-Krimi" der ARD, "Cobra 11" kommt "The Voice" nahe, Vox punktet mit "zauberhafter Nanny"

    Die nächste ARD-Krimi-Reihe und wieder ein Quoten-Erfolg: Der erste „Prag-Krimi“ des Ersten lockte am Donnerstag 4,85 Mio. Zuschauer, der Marktanteil lag bei starken 16,0%. Gegen „Die Bergretter“ des ZDF kam der Krimi damit aber nicht an, die ZDF-Serie gewann den Tag. Im jungen Publikum lag um 20.15 Uhr zwar „The Voice of Germany“ vorn, doch der Vorsprung auf „Alarm für Cobra 11“ war diesmal nicht groß.

  10. "Babylon Berlin" endet mit Zuschauer-Tief, "Cobra 11" erholt sich leicht, verliert aber haushoch gegen "The Voice"

    Auch die beiden vorerst letzten Folgen von „Babylon Berlin“ verloren wieder Zuschauer. 3,62 Mio. und 3,66 Mio. saßen am Donnerstagabend noch vor den Fernsehern, die Marktanteile von 11,9% und 12,1% lagen immerhin leicht über der Vorwoche. Der Prime-Time-Sieg ging im Gesamtpublikum aber an das „Team Alpin“ des ZDF, bei den 14- bis 49-Jährigen siegte „The Voice of Germany“ mit einem gewohnt grandiosen Marktanteil von 21,0%.