1. Medienaktionen zum Tag der Pressefreiheit: Viral-Clips, Multikulti-Appell und Ai Weiwei für alle

    Der 3. Mai ist der internationale Tag der Pressefreiheit. Ob nun die Bild, Reporter ohne Grenzen oder auch der Verleger-Verband: Sie alle setzten auf besondere Aktionen zu diesem wichtigen Datum. So konnte der BDZV Ai Weiwei gewinnen eine Cover-Optik zu gestalten, die von hundert Zeitungen, u.a. Rhein Zeitung oder Weser Kurier, gedruckt wurde. Die Bild-Redaktion dagegen produzierte einen eindringlichen Video-Appell, während Serviceplan für RoG ein klassisches Viral produzierte.

  2. Aua Ai Weiwei: Öffentlicher Interview-Zoff mit der Zeit

    Am vergangenen Donnerstag druckte die Zeit ein Interview mit dem chinesischen Protestkünstler Ai Weiwei, der sich daraufhin bei Instagram empörte: Das Gespräch sei massiv gekürzt und aus dem Zusammenhang gerissen worden. Die Wochenzeitung streitet dies vehement ab und veröffentlichte auf ihrer Webseite sowohl die englische als auch die chinesische Version des Interviews.