1. Fernando Machado verlässt Burger King nach sieben Jahren

    Fernando Machado, CMO Restaurant Brands International (RBI), zu dem unter anderem Burger King, Popeyes und Tim Hortons gehören, hat seinen Job nach sieben Jahren quittiert. Laut dem Branchenmagazin „AdAge“ wird er am 12. April in gleicher Funktion beim Videospielhersteller Activision Blizzard anfangen.

  2. Für 5,9 Mrd. Dollar: Activision Blizzard übernimmt Candy-Crush-Entwickler King Digital

    Die Firma hinter dem populären Smartphone-Spiel Candy Crush wird in einem 5,9 Milliarden Dollar schweren Deal vom Branchen-Schwergewicht Activision Blizzard geschluckt. King Digital Entertainment aus London solle nach der Übernahme weiterhin unabhängig agieren, erklärte der bisherige Chef Riccardo Zacconi, der weiter an der Spitze bleiben solle.