1. Keine Gaudi wegen Audi: Springer sagt nach Verhaftung von CEO Stadler „Das Goldene Lenkrad“ ab

    Auto Bild und Bild am Sonntag sagen die Preisgala „Das Goldene Lenkrad“ ab. Hintergrund sind nach Angaben von Axel Springer die Glaubwürdigkeitsprobleme der Automobilbranche im Zuge des Diesel-Skandals. Erst jüngst kam es zur Festnahme des Audi-CEOs Rupert Stadler, gegen den wegen Betrugs und „mittelbarer Falschbeurkundung“ ermittelt wird. Auch Vorstände anderer Konzerne stehen unter Verdacht.

  2. „Es geht um mehr als nur um Motoren“: VW wirbt vor Klagewelle nach Abgas-Affäre in Zeitungen um Vertrauen

    Noch hat Volkswagen seine Abgas-Affäre nicht gänzlich überstanden. Nach wichtigen juristischen Einigungen und Milliarden-Zahlungen in den USA droht allerdings hierzulande noch eine Klagewelle. Wie ernst die Wolfsburger die Lage einschätzen, zeigt sich daran, dass der Konzern am heutigen Freitag in den überregionalen Zeitungen ganzseitige Anzeigen schaltete, in denen er um Vertrauen wirbt. Kernaussage: „Jeder einzelne Kunde ist uns wichtig.“