1. Algorithmus-Schluckauf bei YouTube: Wirbel um 9/11-Infos in Livestreams von Notre-Dame

    Bei Livestreams zum Brand von Notre-Dame sorgte YouTube für Irritationen: Vielen Nutzern wurden fälschlicherweise Informationen zu den Anschlägen vom 11. September 2001 in New York angezeigt. Was eigentlich im Kampf gegen Fake-News unterstützen soll, lässt angesichts der Debatte um Uploadfilter an der Ausgereiftheit automatisierter Inhalteerkennung zweifeln.

  2. 9/11-Wirbel um neues Turtles-Filmposter

    Die Teenage Mutant Ninja Turtles stürzen sich in einer Action-Szene von einem brennenden Hochhaus. An und für sich ein unverfängliches Motiv für ein Filmposter. Das ändert sich allerdings, wenn das Poster in einen direkten Zusammenhang mit 9/11 gesetzt wird. Diesen Fehler beging Paramount Pictures auf Twitter und sorgte damit für Aufregung.