Partner von:

Russische Behörden ermitteln gegen BBC

Die russische Medienaufsicht hat mit Unterstützung des russischen Außenministeriums Untersuchungen gegen den Sender BBC wegen Verbreitung von terroristischem Material eingeleitet. Konkret nennt die Behörde Berichte von BBC World News, in denen der Anführer vom Islamischen Staat, Abu Bakr al-Bagdadi, zitiert wird. Untersucht wird, ob die BBC bei der Ausstrahlung in Russland und bei der Veröffentlichung von Inhalten auf ihrer Internetseite gegen russische Gesetze verstoßen hat.

 

dpa

Mehr aktuelle Nachrichten in der Newsline
Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
 
Meedia

Meedia