Partner von:

Mehr Umsatz, mehr zahlende Nutzer: Dropbox schlägt Börsenerwartungen

Dropbox meldet eine deutliche Umsatzsteigerung für das abgelaufene Quartal. 339,2 Millionen Dollar setzte das Unternehmen um, ein Plus von 27 Prozent im Vorjahresvergleich. Außerdem verfügt Dropbox über 11,9 Millionen zahlende Nutzer, zwei Millionen mehr als im zweiten Quartal 2017. Der Umsatz pro Nutzer liegt bei 116,66 Dollar. Die Erwartungen der Analysten seien klar übertroffen worden, sagen Börsenexperten.

Mehr aktuelle Nachrichten in der Newsline
Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
 
Meedia

Meedia