Partner von:
Anzeige

Donald aufgepasst! Twitter will regelwidrige Politiker-Tweets kennzeichnen, aber nicht löschen

Twitter will die Verbreitung von Politiker-Tweets, deren Inhalt gegen Regeln des Kurznachrichtendienstes verstößt, künftig etwas bremsen. So sollen die Möglichkeiten eingeschränkt werden, solche Beiträge zu retweeten oder zu liken. Nutzer sollen neben solchen Tweets zudem einen Hinweis auf den Regelverstoß sehen können. Lesen Sie diesen Artikel: Donald aufgepasst! Twitter will regelwidrige Politiker-Tweets kennzeichnen, aber nicht löschen
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

twitter

MEEDIA

Ein “Häuptling” weniger: Nikolaus Blome verlässt die “Bild”-Zeitung und Axel Springer https://t.co/gVfKmEdqRB

MEEDIA

Bundesliga bei Sky: Top-Quote des Wochenendes für das Borussen-Duell zwischen Dortmund und Gladbach https://t.co/oA6iNkmllZ

MEEDIA

“Ehe auf Zeit”: Startup-Schmiede Hanse Ventures geht bei Bootsausrüster A.W. Niemeyer von Bord https://t.co/CbrZUDGL7a

MEEDIA

Zeitungs-IVW: “Bild”, “BamS”, “Welt” und “FAS” dick im Minus, “Handelsblatt”, “Zeit” und “Freitag” legen zu https://t.co/yvATgJKrB0

Anzeige

Archiv

Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
Meedia

Meedia