Partner von:
Anzeige

Finanzminister Olaf Scholz wirbt für ermäßigten Steuersatz auf digitale Medienprodukte

Für Print- und Presseerzeugnisse gilt in Deutschland ein ermäßigter Steuersatz. Sieben Prozent zahlen Käufer von gedruckten Zeitungen und Zeitschriften. Im Digitalen gibt es die Ermäßigung nicht. Dort sind die üblichen 19 Prozent Mehrwertsteuer fällig. Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) setzt auf eine baldige… Lesen Sie diesen Artikel: Finanzminister Olaf Scholz wirbt für ermäßigten Steuersatz auf digitale Medienprodukte
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

twitter

MEEDIA

Finanzminister Olaf Scholz wirbt für ermäßigten Steuersatz auf digitale Medienprodukte https://t.co/wjFqvopoWV https://t.co/hKvZe43t22

MEEDIA

“Life Sounds”: Reinhold Beckmann bekommt Radio-Talk... https://t.co/bejttl0sFY

MEEDIA

Zur Landtagswahl: Bayerischer Rundfunk übernimmt Web-Monitoring der Rheinischen Post... https://t.co/6bxepp0h3v

Anzeige
Anzeige

Archiv

Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
 
Meedia

Meedia