Anzeige

Diversity

  1. Nervt es, als Role Model bezeichnet zu werden, Frau Rogl? Magdalena Rogl
    Magdalena Rogl, Microsoft

    Nervt es, als Role Model bezeichnet zu werden, Frau Rogl?

    Magdalena Rogl ist aktuell viel gefragt. Egal ob als Keynote-Rednerin oder als Autorin ihres ersten Buches „MitGefühl“. Mit MEEDIA sprach sie ausführlich über die Bedeutung von Diversity für Marken und Unternehmen. Und warum sie mit der Bezeichnung Role Model fremdelt.

  2. „Digital steckt Radio noch in den Kinderschuhen“ Valerie Weber
    Valerie Weber, Audiotainment Südwest

    „Digital steckt Radio noch in den Kinderschuhen“

    Valerie Weber ist vermutlich die profilierteste Radio-Managerin in Deutschland. Nach Antenne Bayern und dem WDR räumt sie jetzt bei Audiotainment Südwest auf. MEEDIA sprach mit ihr über die digitale Transformation im Radio, und darüber, warum Podcasts nicht „der heiße Scheiß“ sind.

  3. „Digital steckt Radio noch in den Kinderschuhen“ Valerie Weber
    Valerie Weber, Audiotainment Südwest

    „Digital steckt Radio noch in den Kinderschuhen“

  4. „Wir sind alle Engel“
    Kampagne der Woche

    „Wir sind alle Engel“

  5. Was Sie im neuen MEEDIA-Magazin erwartet
    Ausgabe 45/2022

    Was Sie im neuen MEEDIA-Magazin erwartet

Anzeige

  1. Nervt es, als Role Model bezeichnet zu werden, Frau Rogl? Magdalena Rogl
    Magdalena Rogl, Microsoft

    Nervt es, als Role Model bezeichnet zu werden, Frau Rogl?

    Magdalena Rogl ist aktuell viel gefragt. Egal ob als Keynote-Rednerin oder als Autorin ihres ersten Buches „MitGefühl“. Mit MEEDIA sprach sie ausführlich über die Bedeutung von Diversity für Marken und Unternehmen. Und warum sie mit der Bezeichnung Role Model fremdelt.

  2. „Digital steckt Radio noch in den Kinderschuhen“ Valerie Weber
    Valerie Weber, Audiotainment Südwest

    „Digital steckt Radio noch in den Kinderschuhen“

    Valerie Weber ist vermutlich die profilierteste Radio-Managerin in Deutschland. Nach Antenne Bayern und dem WDR räumt sie jetzt bei Audiotainment Südwest auf. MEEDIA sprach mit ihr über die digitale Transformation im Radio, und darüber, warum Podcasts nicht „der heiße Scheiß“ sind.

  3. „Wir sind alle Engel“
    Kampagne der Woche

    „Wir sind alle Engel“

    1993 brachte das Luxus-Modelabel Thierry Mugler das Parfum Angel auf den Markt. Inzwischen zählt der Duft zu den weltweiten Klassikern. Das feiert Mugler jetzt mit einer groß angelegten Kampagne.

  4. Was Sie im neuen MEEDIA-Magazin erwartet
    Ausgabe 45/2022

    Was Sie im neuen MEEDIA-Magazin erwartet

    Bereits zum dritten Mal erscheint unsere All-Female-Ausgabe FEMEEDIA. Und wieder geht es vor allem darum, dass mehr Frauen zu Wort kommen müssen. In diesem Jahr mit dabei: Maria von Scheel-Plessen von Gucci, Mirijam Trunk von RTL und die drei Gründerinnen von Futurewoman.

  5. Was ein Trio um Ex-RTL-Moderatorin Janine Steeger mit Futurewoman vorhat Janine Steeger, Sandra Broschat und Saskia Juretzek
    Netzwerk

    Was ein Trio um Ex-RTL-Moderatorin Janine Steeger mit Futurewoman vorhat

    Janine Steeger war früher „Explosiv“-Moderatorin bei RTL. Inzwischen verfolgt sie einen anderen Berufsweg: Mit Futurewoman hat sie ein Karriere-Netzwerk für Frauen ins Leben gerufen, die sich mit Nachhaltigkeit befassen. Nun soll eine Kurskorrektur her, damit die Initiative richtig Fahrt aufnimmt.

  6. Die gläserne Decke ist noch nicht durchbrochen
    Gastbeitrag

    Die gläserne Decke ist noch nicht durchbrochen

    Laut dem World Economic Forum wird es noch durchschnittlich 136 Jahre dauern, bis sich Gleichberechtigung weltweit durchsetzt. Über den aktuellen Stand wird in den Medien immer wieder berichtet, ein konzentrierter Überblick fehlt jedoch. Rebekka Hausmann schreibt in ihrem Gastbeitrag über ihre Bachelorarbeit, mit der sie das ändern will.

  7. Statusbericht Diversity: Es braucht mehr, es dauert länger Mirijam Trunk
    Gastbeitrag

    Statusbericht Diversity: Es braucht mehr, es dauert länger

    Vor genau zwei Jahren schrieb die RTL-Managerin Mirijam Trunk in der FEMEEDIA darüber, warum die Wahrscheinlichkeiten, mit denen Männer in Führungspositionen kommen, so viel höher sind als die von Frauen. Was ist seitdem passiert?

  8. Raus aus der Komfortzone, rein ins Netzwerk! Maria von Scheel-Plessen
    Maria von Scheel-Plessen von Gucci

    Raus aus der Komfortzone, rein ins Netzwerk!

    Maria von Scheel-Plessen ist ein Tausendsassa unter den Top-Managerinnen. Sie leitet E-Commerce und Media EMEA bei Gucci. Sie hält international Keynotes und nimmt an Panels teil. Mit MEEDIA sprach sie über ihre Karriere und darüber, wie sie Frauen unterstützt, es ihr gleichzutun.

  9. Influencer Fraud: fünf Fakten, die Unternehmen kennen sollten
    Gastbeitrag

    Influencer Fraud: fünf Fakten, die Unternehmen kennen sollten

    Influencer-Marketing ist ein etablierter Werbekanal, auf den die Wirtschaft derzeit stark setzt. Was man beachten sollte, dass Investitionen in diesen Kanal nicht ins Leere laufen, beschreibt Katja Berghoff, Managing Director bei Ogilvy Public Relations und verantwortlich für das Influencer:innen-Geschäft in ihrem Gastbeitrag.

  10. Diversity Kartell: Diversität kann man lernen
    Diverse Kommunikation

    Diversity Kartell: Diversität kann man lernen

    Ferda Ataman und Konstantina Vassiliou-Enz haben sich viel vorgenommen. Mit dem Diversity Kartell wollen sie Medien, Verlagen und anderen Kommunikations-Unternehmen helfen, Diversität als Selbstverständlichkeit zu begreifen. Einfach so weiterzumachen wie bisher sei keine Alternative, wenn man zukunftsfähig bleiben will.

Anzeige