Anzeige

Technologie

  1. Wie sich das Datenmarketing selbst kaputt macht Keylogging Imago Zuma Press
    Studie zu Datenklau

    Wie sich das Datenmarketing selbst kaputt macht

    Eine neue Studie mehrerer Universitäten zeigt, dass Websites und Werbesysteme massiv User-Daten ohne Zustimmung abgreifen. Unter den Angeklagten finden sich auch populäre Medienseiten und scheinbar integre technische Dienstleister.

  2. Hybride Kundenansprache statt Messe, auch nach Corona Grohe X Cube
    Ein Jahre Grohe X

    Hybride Kundenansprache statt Messe, auch nach Corona

    Ursprünglich als Ersatz zum Messeauftritt auf der ISH (Wasser, Wärme, Klima) geplant, ist die digitale Plattform Grohe X inzwischen der Dreh- und Angelpunkt der Kundenkommunikation für B2B und B2C für den Badarmaturen-Hersteller.. Das Portal bleibt nicht nur, es wird sogar ausgebaut.

  3. Hybride Kundenansprache statt Messe, auch nach Corona Grohe X Cube
    Ein Jahre Grohe X

    Hybride Kundenansprache statt Messe, auch nach Corona

  4. Amazon experimentiert mit virtuellem Product- und Banner-Placement Amazon Product Placement
    Streaming-Werbung

    Amazon experimentiert mit virtuellem Product- und Banner-Placement

  5. Digitalisierung ja, aber bitte mit Augenmaß Ingo Wienand
    Ingo Wienand, CEO Media Central

    Digitalisierung ja, aber bitte mit Augenmaß

Anzeige

  1. Der Frankfurter Flughafen wird programmatic Flughafen Frankfurt
    Digital out of Home

    Der Frankfurter Flughafen wird programmatic

    Der Frankfurter Flughafen hat 500 Bildschirme auf der Plattform des Out-of-Home-Marktplatzes VIOOH gebündelt und gleich auch noch ein neues CMS hinterlegt. Die Flächen sind ab sofort buchbar. Der Automobil-Neuling Cupra nutzt die Anfangsphase für eine kombinierte Marken- und Produktkampagne.

  2. „Best-of-Breed funktioniert nicht, wenn man Unternehmen transformieren will“ Mirko Holzer Brandmaker
    Mirko Holzer von BrandMaker

    „Best-of-Breed funktioniert nicht, wenn man Unternehmen transformieren will“

    Marketing Automation wird gerne mit automatisierter Ausspielung von Kommunikationsmitteln assoziiert. Mindestens genauso wichtig ist aber die Automatisierung interner Abläufe, vor allem im Reporting und in der Steuerung. Und daran hapert es, meint Mirko Holzer von BrandMaker im Interview.

  3. Programmatic: Günstiger und besser einkaufen Christian Eisenblätter IAS
    Gastbeitrag

    Programmatic: Günstiger und besser einkaufen

    Das Versprechen von Programmatic Advertising lautet, die Werbebuchung einfacher und schneller zu machen. Das Risiko, das Werbungtreibende bei dieser Form der Werbeausspielung eingehen, hat zwei Gesichter: Manchmal weiß man gar nicht mehr, wo die Werbung läuft. Und manchmal sucht sich die Werbung einen (teuren) Umweg zum gewünschten Inventar.

  4. Max Mutzke, Velike und die Schwarzwälder Hafer-Helden Mutzke Velike Weischer
    Media-Mix zum Markenaufbau

    Max Mutzke, Velike und die Schwarzwälder Hafer-Helden

    Um eine junge, süddeutsche Marke bekannt zu machen, setzt Weischer JvB auf die Kombination von Audio und Außenwerbung. Die Kampagne ist soeben angelaufen, wird aber nicht überall zu sehen sein, denn sie fokussiert auf den Süden und Südwesten.

  5. Apples Rechnung scheint aufzugehen, oder etwa nicht? Aufmacher Apple
    Ein Jahr IDFA-Blocking

    Apples Rechnung scheint aufzugehen, oder etwa nicht?

    Die Werbeausgaben für App-Installationen haben bei iOS fast wieder das gleiche Niveau erreicht, wie vor der Einführung des App Tracking and Transparency Frameworks. Aber der große Gewinner ist Google, sagt der aktuelle Bericht von Appsflyer.

  6. Wie eine Pommesbude von Digital out of Home profitiert Aufmacher Pommes Imago
    Case von Goldbach

    Wie eine Pommesbude von Digital out of Home profitiert

    Wenn ein Massenmedium granularer wird, sind es die kleinen Cases, die zeigen, welche erweiterten Möglichkeiten es gibt. Claudia Zayer, die DOOH-Chefin von Goldbach bezeichnet das Beispiel Pat-a-tat als ihren Lieblings-Case.

  7. Der ORF gibt Gas bei CTV Aufmacher ORF
    Consent- und Targetinglösungen

    Der ORF gibt Gas bei CTV

    Der ORF setzt ab sofort die Consent-Lösung von Didomi ein, vor allem wegen deren CTV-Implementierung. Gleichzeitig hat der ORF gemeinsam mit Red Bull eine reichweitenstarke Targetinglösung entwickelt, die vor allem die klassische TV-Werbung verändern soll.

  8. Seven.One startet Programmatic TV
    Digitale Werbung

    Seven.One startet Programmatic TV

    Die Seven.One Entertainment Group bietet jetzt Programmatic TV an und macht laut eigenen Angaben die volle lineare TV-Reichweite erstmals programmatisch buchbar. Als erster Kunde ist die Marke Weber Grill dabei.

  9. DOOH: Wir müssen aufhören, über Technik zu reden Claudia Zayer
    Claudia Zayer, Leiterin DOOH bei Goldbach Germany

    DOOH: Wir müssen aufhören, über Technik zu reden

    Die Digitalisierung der Außenwerbung hat das Potential, die Kreation und auch das Spektrum der Werbetreibenden, die Außenwerbung buchen, zu verändern. Aber die unterschiedlichen Marksegmente bewegen sich mit verschiedenen Geschwindigkeiten. Die technische Strecke steht, erklärt Claudia Zayer.

  10. Die Big Data Falle – warum der Datensparsamkeit die Zukunft gehört Matthias Postel
    Gastbeitrag

    Die Big Data Falle – warum der Datensparsamkeit die Zukunft gehört

    Wer seine Daten im Griff hat, braucht Big Data nicht. Warum zu viele Daten nicht gut sind, Kontrollverlust schadet, ohne Data Governance nichts geht und das automatisch zu weniger Daten führen muss. Ein Gastbeitrag von Matthias Postel, Gründer und Geschäftsführer der Hamburger Agentur iCompetence.

Anzeige