Anzeige

Technologie

  1. „Man muss sich nicht damit abfinden, dass Targeting zu einem gewissen Prozentsatz schief geht“ Aufmacher Semantik
    Road to DMexco 21: Corinna Heßler von Dynadmic

    „Man muss sich nicht damit abfinden, dass Targeting zu einem gewissen Prozentsatz schief geht“

    Im Zuge des Verlusts an Personalisierungsmöglichkeiten wird Kontextwerbung wieder wichtiger. Und die Maschinen verstehen heute viel besser, was der wirkliche Kontext ist. Auch im Video.

  2. Deutsche Telekom: Mixed Reality als Geschäftsmodell
    Innovation

    Deutsche Telekom: Mixed Reality als Geschäftsmodell

    Facebook will eine virtuelle Plattform einrichten, Apple und die Telekom starten einen Wettbewerb für Augmented Reality (AR) und Eurosport peppt die Olympia-Berichterstattung mit AR auf. Der Markt für Mixed-Reality-Anwendungen nimmt Fahrt auf.

  3. Deutsche Telekom: Mixed Reality als Geschäftsmodell
    Innovation

    Deutsche Telekom: Mixed Reality als Geschäftsmodell

  4. BVDW: Der Kampf gegen Intransparenz Marco Buschmeier
    Road to DMexco 2021: Neuer Technologiestandard

    BVDW: Der Kampf gegen Intransparenz

  5. So funktioniert YouTube wirklich Youtube Aufmacher
    YouTube-Advertising

    So funktioniert YouTube wirklich

Anzeige

  1. BCN vermarktet „Nebenan.de“
    Nachbarschafts-Plattform

    BCN vermarktet „Nebenan.de“

    Burdas Vermarkter BCN vermarktet nun auch die ebenfalls zu Burda gehörende Nachbarschaftsplattform „Nebenan.de“. Mit 1.9 Mio. Nutzern ist dies nach Unternehmensangaben größte Plattform dieser Art in Deutschland. Hyperlokale Werbung soll dort bis auf Straßenebene genau ausgespielt werden können.

  2. Merkel Deepfake: „Strenggenommen hätten wir fragen müssen“ Deepfake TTrynoagency
    Stefan Nagel, Co-Gründer von TryNoAgency

    Merkel Deepfake: „Strenggenommen hätten wir fragen müssen“

    Mitte Mai veröffentlichte TryNoAgency für den Kunden Tibber eine Kampagne, in der Angela Merkel Sätze in den Mund gelegt wurden, die sie so nie gesagt hat. Agenturgründer Stefan Nagel versteht nicht, warum nicht mehr Kreative die spannenden neuen Möglichkeiten der Künstlichen Intelligenz nutzen.

  3. MarTech: Das Nirvana der Tech-Verzweiflung Aufmacher Martech Monitor 2021
    Marketing Tech Monitor

    MarTech: Das Nirvana der Tech-Verzweiflung

    Der brandneue Marketing Tech Monitor 2021 zeigt erneut, dass Deutschlands Marketer signifikant Probleme haben, den aktuellen Anforderungen in Sachen Daten und Technologie gerecht zu werden. Das Stimmungsbild ist noch schlechter, als in den letzten Jahren.

  4. Apple setzt auf verbesserte Funktionen für den Datenschutz
    WWDC 2021

    Apple setzt auf verbesserte Funktionen für den Datenschutz

    Auf der World Wide Developers Conference (WWDC) macht Apple seinen Fokus klar. Datenschutz wird wichtiger. Außerdem öffnet sich Apple gegenüber Android und Windows, zumindest in einigen Anwendungen.

  5. Invisibly: Auch die Wahl der Datenquelle ist Brand Safety Don Vaughn Invisibly
    Interview mit Don Vaughn, Head of Product, Invisibly

    Invisibly: Auch die Wahl der Datenquelle ist Brand Safety

    Das US-Daten-Startup Invisibly tastet sich in den deutschen Markt vor. Die Idee: Menschen sollen an zentraler Stelle ein Datenprofil aktiv pflegen, das dann den Werbesystemen zur Verfügung steht. Und als Gegenleistung werden die Menschen am Werbeumsatz beteiligt. Kann das gelingen?

  6. Google und die Armee der Entwicklungshelfer
    Google FLoC

    Google und die Armee der Entwicklungshelfer

    Google verlagert die Anonymisierung ins Smartphone und sammelt von Milliarden Android-Devices Nutzungsdaten. Ein smarter Move.

  7. Livestream-Shopping: Affiliate auf Steroiden Alex von Harsdorf
    Alex von Harsdorf, Gründer von Livebuy

    Livestream-Shopping: Affiliate auf Steroiden

    Livestream-Shopping setzt seinen Siegeszug fort. Alex von Harsdorf erklärt, was eine gute Verkaufsshow ausmacht. Sein Unternehmen Livebuy hat Douglas und Tchibo live gebracht.

  8. DMexco ab 2021: Messe as a Service Dominik Matyka
    Dominik Matyka, Chief Advisor DMexco

    DMexco ab 2021: Messe as a Service

    Die DMexco 2021 wird nicht nur in diesem Jahr digital stattfinden, sondern auch in allen Folgejahren. Chefberater Dominik Matyka glaubt an die dauerhafte Koexistenz von physischen und digitalen Events. Gleichzeitig leidet er unter der erneuten Köln-Absage: „Wir hatten keine andere Wahl“.

  9. FLoC, das Nonplusultra im Targeting? Imago Eckhard Stengel
    Targeting ohne Cookies, Teil 8: Googles Kohorten

    FLoC, das Nonplusultra im Targeting?

    Die anfängliche Unsicherheit weicht der Erkenntnis und die Augen der Marketingwelt weiten sich staunend: Das neue Targeting-System von Google wird das mächstigste, das es je gegeben hat. Vor allem dank Chrome und Android 12.

  10. Das Ende des Cookies kann die Zielgruppenmessung besser machen Handrik Lauritzen
    Gastbeitrag von Henrik Lauritzen, CEO von AudienceProject

    Das Ende des Cookies kann die Zielgruppenmessung besser machen

    Der Verlust des 3rd-Party Cookies kann ein Segen sein für die Werbewirkungsmessung. Das meint Henrik Lauritzen von AudienceProject. Aber man muss seine Hausaufgaben machen … möglichst bald.

Anzeige