Anzeige

Technologie

  1. Die bessere Einwilligungserklärung Image Handshake
    Serie Targeting-Alternativen, Teil 4: Consent

    Die bessere Einwilligungserklärung

    Ohne Consent geht nichts mehr im Advertising? Stimmt nicht. Nicht für jede Datensammlung ist eine Einwilligung nötig. Aber natürlich ist die Einwilligungserklärung das Rückgrat einer 1st-Party-Strategie. MEEDIA hat Experten befragt, wie man diese Einwilligung optimal einholt.

  2. Kontext-Targeting: Micro-Moments für Advertiser Golfbach Flughafen
    Targeting ohne Cookies, Teil 3: Situatives Targeting

    Kontext-Targeting: Micro-Moments für Advertiser

    Situatives Kontext-Targeting ergänzt die generische Umfeldwerbung um den Kontext der Ausspielung, also die Wahrnehmungssituation. Das starke Duo funktioniert ohne personenbezogene Daten und bildet auch das perfekte Rückgrat für „Allways-on“ Kampagnen.

  3. Kontext-Targeting: Micro-Moments für Advertiser Golfbach Flughafen
    Targeting ohne Cookies, Teil 3: Situatives Targeting

    Kontext-Targeting: Micro-Moments für Advertiser

  4. Fitbit: Cookies gegen IDs Fitbit
    Serie Targeting ohne Cookies, Teil 2: ID-Lösungen

    Fitbit: Cookies gegen IDs

  5. Apple erlöst fast 90 Milliarden Dollar in 90 Tagen – mehr als die Hälfte mit dem iPhone
    Quartalsbilanz

    Apple erlöst fast 90 Milliarden Dollar in 90 Tagen – mehr als die Hälfte mit dem iPhone

Anzeige

  1. Amazon hat nun mehr als 200 Millionen Prime-Kunden
    Prime Video

    Amazon hat nun mehr als 200 Millionen Prime-Kunden

    Vor drei Jahren hat Amazon die Schwelle von 100 Millionen Prime-Kunden überschritten, nun gab Firmenchef Jeff Bezos den nächsten Meilenstein bekannt. Das Unternehmen hat nun mehr als 200 Millionen Prime-Kunden. Zudem äußerte er sich im Aktionärsbrief zum Umgang mit den Mitarbeitenden.

  2. Seven.One Entertainment Group: bestmögliches Targeting ohne Cookies Andreas Kösling Seven One Entertainemnt
    „Soziodemographischer Wasserfall“

    Seven.One Entertainment Group: bestmögliches Targeting ohne Cookies

    Die Seven.One Entertainment Group präsentiert ein neues Targeting-Modell, das ohne Cookies auskommt. Daten aus Drittquellen werden nur benutzt, wenn man sie braucht. Das durchdachte System wurde von den Datenspezialisten von The Adex eigens für die Unterföhringer entwickelt.

  3. TV-Werbung goes Targeting: D-Force startet Spot-Replacement D-Force Tefal Spot
    Programmatic Video

    TV-Werbung goes Targeting: D-Force startet Spot-Replacement

    Seit Anfang April testen RTL und ProSiebenSat.1 den zielgerichteten Austausch von Werbespots. Die Ergänzung von Adressable TV zum Universum Programmatic Video macht die Disziplin noch komplexer, hat aber auch das Potential, TV-Werbung deutlich effektiver zu machen. Die Voraussetzung dafür ist, das Advertiser den digitalen Einkauf verstehen.

  4. Google gewinnt im Android-Streit gegen Oracle
    Vor Oberstem US-Gericht

    Google gewinnt im Android-Streit gegen Oracle

    Google verwendete für das Android-Betriebssystem 11.000 Zeilen Code der Programmiersprache Java, die seit 2010 zu Oracle gehört. Oracle forderte neun Milliarden Dollar an Entschädigungszahlungen.

  5. Google wehrt sich gegen Manipulationsvorwürfe bei der Suche Google Logo
    Zero Click Search

    Google wehrt sich gegen Manipulationsvorwürfe bei der Suche

    SEO-Guru Rand Fishkin veröffentlichte letzte Woche, dass zwei Drittel aller Suchanfragen keinen Klick auf eine Website auslösen. Mit einem offiziellen Statement hält Google dagegen und erzählt wohl selbst nur die halbe Wahrheit. Auf jeden Fall sollten Content-Provider ihre Google-Strategie auf den Prüfstand stellen.

  6. Das steckt hinter dem Hype um das Echtheitszertifikat NFT NFT NBA
    Non fungible Tokens

    Das steckt hinter dem Hype um das Echtheitszertifikat NFT

    Nathan Apodaca bietet das Original-Video vom viralen Hit des letzten Sommers, „The Ocean Spray“, zur Versteigerung an. Woher aber soll der Käufer wissen, dass es echt ist? Weil es eine Registrierung als NFT besitzt. Sie macht die digitale Datei zum Sammlerstück. MEEDIA erklärt den Hype um die digitalen Echtheits-Zertifikate.

  7. Apple könnte im April neue iPads vorstellen Das neue Apple iPad Pro
    Auffrischung der Tabletsparte

    Apple könnte im April neue iPads vorstellen

    Der Frühling steht kurz bevor, aber die typische März-Keynote lässt wieder auf sich warten. Wie Bloomberg-Reporter Mark Gurman berichtet, könnte der iKonzern nun im April neue iPads Pro vorstellen

  8. Apple stellt den Original-HomePod ein – und konzentriert sich auf Mini-Version
    Aus nach nur drei Jahren

    Apple stellt den Original-HomePod ein – und konzentriert sich auf Mini-Version

    Auch Apple leistet sich von Zeit zu Zeit Produkt-Flops. Der 2018 mit einiger Verspätung gestartete HomePod konnte im Smart Speaker-Markt nicht an Amazon und Google heranreichen. Nun zieht der iKonzern beim Hochpreis-HomePod den Stecker.

  9. Google-Ankündigung: Rückenwind für das Ökosystem
    Google Chrome Sandbox - Teil 2

    Google-Ankündigung: Rückenwind für das Ökosystem

    Könnte es sein, dass Google seine eigene Position im Werbemarkt auf Dauer schwächt? Was viele Marktteilnehmer hoffen, erscheint aus Sicht einiger Experten möglich.

  10. Google gegen den Rest der Welt
    Google Chrome Sandbox - Teil 1

    Google gegen den Rest der Welt

    Nach dem ersten Aufschrei über die Google-Ankündigung, den Chrome-Browser gegen Tracking zu verschließen, glätten sich die Wogen. Die Handlungsoptionen liegen auf der Hand, nur gehandelt werden muss und zwar dringend.

Anzeige