Neueste Beiträge
  1. TLGG holt Jenisch und Orgeldinger in die Geschäftsleitung
    Lüdecke geht von Bord

    TLGG holt Jenisch und Orgeldinger in die Geschäftsleitung

    TLGG hat seit dem Jahreswechsel zwei Neue in der Geschäftsleitung der Digital-Agentur und der Strategieberatung. Annabelle Jenisch und Max Orgeldinger übernehmen für TLGG und TLGG Consulting die operative Führung und strategische Entwicklung. Die bisherige Geschäftsführerin Stefanie Lüdecke geht von Bord, CEO Christoph Bornschein bleibt.

  2. Wie das Philosophie-Magazin „Hohe Luft“ seine Leserschaft überzeugt
    Wencke von der Heydt und Thomas Vašek im Gespräch

    Wie das Philosophie-Magazin „Hohe Luft“ seine Leserschaft überzeugt

    Tiefgründige Themen, lange Lesedauer. Was 2011 als Experiment startete, hat auch nach zehn Jahren im hart umkämpften Zeitschriften-Markt noch Bestand. Die Macher hinter dem Philosophiemagazin „Hohe Luft“ verraten im MEEDIA-Gespräch, wie sie sich etablieren konnten und was sie noch vorhaben.

  3. Serienproduktion für Social Media: „Wir leisten Pionierarbeit“
    Neues Ufa-Label: Hashtag Daily

    Serienproduktion für Social Media: „Wir leisten Pionierarbeit“

    Ufa Serial Drama erweitert das Portfolio. Mit Hashtag Daily als neuem Label sollen künftig auch Serien für Social Media produziert werden. Im MEEDIA-Gespräch erklären die Produzentinnen Anna Juliana Jaenner und Lisa Hochhausen, was sich durch die Übernahme ändert.

  4. Das sind die Gewinner der Eyes & Ears Awards 2021
    Zum 25. Jubiläum

    Das sind die Gewinner der Eyes & Ears Awards 2021

    Der Branchenverband Eyes & Ears of Europe hat in seinem 25. Jubiläumsjahr am Donnerstag zum 23. Mal die Eyes & Ears Awards verliehen. In 61 Kategorien wurden die Besten der Branche ausgezeichnet. Auch zwei Spezialpreise sowie einen Inspiration Award vergab der Verband. Vorgestellt wurden zudem New Talents der Branche.

  5. „Die Möglichkeiten, die wir bieten, werden für die Branche immer wichtiger“
    Corinna Kamphausen, Eyes & Ears of Europe

    „Die Möglichkeiten, die wir bieten, werden für die Branche immer wichtiger“

    Der Branchenverband Eyes & Ears of Europe feiert sein 25-jähriges Bestehen. Zum Jubiläum schaut Geschäftsführerin Corinna Kamphausen auf wichtige Meilensteine in der Entwicklung zurück und gibt einen Ausblick auf die Entwicklung der Branche.

  6. „Deswegen lohnt es sich, in konstruktiven Journalismus zu investieren“
    Ellen Heinrichs, Deutsche Welle

    „Deswegen lohnt es sich, in konstruktiven Journalismus zu investieren“

    Lösungen aufzeigen statt nur über Negatives zu berichten – die Debatte um konstruktiven Journalismus gibt es seit Jahren. Im deutschen Medienmainstream konnte sich der Ansatz bisher nicht etablieren. Ellen Heinrichs, Head of Trends & Knowledge bei der Deutschen Welle, weiß, woran die Umsetzung noch scheitert.

  7. Axel Springer: Dieser Werbefilm könnte für Diskussionen sorgen
    "Auf der Suche nach der verlorenen Auflage"

    Axel Springer: Dieser Werbefilm könnte für Diskussionen sorgen

    In einem halbstündigen Werbefilm will Axel Springer die eigene Unternehmensgeschichte „etwas anders“ erzählen. Darin erwachen Verlagsgründer Axel Springer und sein „Spiegel“-Konkurrent Rudolf Augstein zum Leben und müssen sich in der neuen Verlagswelt zurechtfinden. Eine Szene aus dem Film wirkt im Licht des aktuellen Falls Reichelt mindestens unglücklich.

  8. „Uns ist wichtig, die junge relevante Stimme in der Zielgruppe zu sein“
    "Zeit Campus"

    „Uns ist wichtig, die junge relevante Stimme in der Zielgruppe zu sein“

    15 Jahre hat das Studierenden- und Karriere-Magazin „Zeit Campus“ mittlerweile auf dem Buckel. Zum Jubiläum haben sich die beiden Macherinnen Martina Kix (Chefredakteurin) und Amna Franzke (Mitglied der Chefredaktion) einiges vorgenommen. MEEDIA hat mit den beiden über ihre Pläne gesprochen.

  9. Rezo-Beitrag über Korruption: CDU-Politiker Ruprecht Polenz reagiert mit offenem Brief
    Reaktion auf jüngstes Video

    Rezo-Beitrag über Korruption: CDU-Politiker Ruprecht Polenz reagiert mit offenem Brief

    Das dritte und finale Video der „Zerstörung“-Reihe des Youtubers Rezo hat wieder einmal viel Aufsehen erregt. Mehr als zwei Millionen Abrufe erzielte der 45-minütige Clip bis zum Montagvormittag. Der CDU-Politiker Ruprecht Polenz reagiert jetzt ausführlich in einem offenen Brief.

  10. Wer beim TV-Triell auf RTL wirklich die „Abteilung Attacke“ spielte
    Datenanalyse

    Wer beim TV-Triell auf RTL wirklich die „Abteilung Attacke“ spielte

    Einen klaren Sieger gab es nach Einschätzung vieler Experten beim ersten Wahl-„Triell“ bei RTL nicht. MEEDIA hat die Daten analysiert. Die Erhebung zeigt: Vor allem Annalena Baerbock war im Angriffsmodus. Das Moderatorenduo hakte zudem bei einem Kandidaten besonders oft nach.