Neueste Beiträge
  1. Antenne Bayern wird zur Group
    Marken-Relaunch

    Antenne Bayern wird zur Group

    Weg mit dem Wort „Unternehmensgruppe“: Die Dachmarke von Antenne Bayern wird umbenannt. Künftig heißt sie Antenne Bayern Group. In dem Zuge gibt es natürlich auch ein neues Logo.

  2. Green Motion: Bewegtbildbranche gründet Öko-Koalition
    "Green Motion"

    Green Motion: Bewegtbildbranche gründet Öko-Koalition

    Die deutsche Film-, Fernseh- und Videobranche will ihren Kohlendioxid-Fußabdruck reduzieren. Deshalb beteiligen sich hiesige Produzenten, Sender und Streamer an der Öko-Koalition „Green Motion“. Das berichtet die Frankfurter Allgemeine Zeitung.

  3. Was Sie in der neuen MEEDIA-Ausgabe erwartet
    Lesestoff für Sie – Ausgabe 43

    Was Sie in der neuen MEEDIA-Ausgabe erwartet

    Ein Medienthema hat diese Woche alles überstrahlt. Der Rauswurf von „Bild“-Chef Julian Reichelt schaffte es sogar in die 20-Uhr-Ausgabe der „Tagesschau“. Wir haben in der neuen MEEDIA die Affäre von vielen verschiedenen Seiten beleuchtet.

  4. Facebook soll in Frankreich für Nachrichten zahlen
    Kooperation mit Zeitungslobby

    Facebook soll in Frankreich für Nachrichten zahlen

    Facebook wird bei seiner eigenen News-Plattform in Frankreich für Nachrichteninhalte bezahlen. Die Grundlage dafür legt jetzt eine Kooperation des US-Konzerns mit der Zeitungslobbygruppe L’Alliance de la presse de l’information. „Facebook News“ soll in Frankreich im Januar des kommenden Jahres an den Start gehen.

  5. Oldie Antenne erhält bundesweite Zulassung
    Neuer DAB+-Sender

    Oldie Antenne erhält bundesweite Zulassung

    Die Oldie Antenne, ein Radio-Programm der Unternehmensgruppe Antenne Bayern, hat eine bundesweite Zulassung erhalten. Oldie Antenne geht aus dem Webradio-Programm „Antenne Bayern Oldies but Goldies“ hervor und soll künftig via DAB+ verbreitet werden.

  6. Quirion vergibt zwei Etats an Publicis-Agenturen
    Neue CMO, neue Agenturen

    Quirion vergibt zwei Etats an Publicis-Agenturen

    Der Finanzdienstleister Quirion engagiert die Agenturen Digitas Pixelpark und Starcom. Die Dienstleister haben bereits eine Digital-Offensive für die Berliner entwickelt.

  7. Porsche beteiligt sich an chinesischem Anbieter von virtuellen Influencern
    Influencer

    Porsche beteiligt sich an chinesischem Anbieter von virtuellen Influencern

    Porsche beteiligt sich am chinesischen Unternehmen I-Maker, einem Anbieter von virtuellen Influencern. Mit der strategischen Beteiligung beschleunige Porsche seine digitale Transformation, so der Autohersteller.

  8. „Stern“-Chef fordert Döpfner zum Rücktritt von allen Posten auf
    "Bild"-Affäre

    „Stern“-Chef fordert Döpfner zum Rücktritt von allen Posten auf

    „Stern“-Co-Chefredakteur Florian Gless hat Axel Springer-CEO Mathias Döpfner zum Rücktritt von all seinen Posten und Ämtern aufgefordert. Döpfner habe als „einer der obersten Lobbyisten der Presse- und Meinungsfreiheit“ seinen Kolleginnen und Kollegen, den Journalisten in den Verlagen, das Vertrauen entzogen.

  9. Paypal prüft laut Medienbericht Übernahme von Pinterest
    Möglicher Milliardendeal

    Paypal prüft laut Medienbericht Übernahme von Pinterest

    Der Zahlungsdienstleister Paypal prüft einem Bericht zufolge eine mögliche Übernahme des börsennotierten Social-Media-Konzerns Pinterest. Der Kaufpreis läge demnach im mittleren zweistelligen Milliardenbereich. Ein Abschluss des Deals sei aber noch nicht sicher.

  10. RTL Group und Amobee gründen europäische „Tech Alliance“
    Ad-Tech-Geschäft

    RTL Group und Amobee gründen europäische „Tech Alliance“

    Die RTL Group kündigt eine umfangreiche Zusammenarbeit mit dem internationalen Werbetechnologie-Anbieter Amobee an. Eine neu gegründete „Tech Alliance“ der beiden Unternehmen soll ab dem ersten Quartal 2022 die Ad-Tech-Geschäfte der Gruppe in Europa stärken.