Neueste Beiträge
  1. Marc Schumacher wird CEO der Avantgarde Group
    Gründer zieht sich zurück

    Marc Schumacher wird CEO der Avantgarde Group

    Ein CEO-Wechsel bei der Münchner Avantgarde Group steht an: Gründer Martin Schnaack wechselt in den Beirat. Dafür übernimmt Marc Schumacher die Führung des Unternehmens.

  2. Sebastian Holzapfel wird Mitglied der Chefredaktion der „Thüringer Allgemeine“
    Funke Mediengruppe

    Sebastian Holzapfel wird Mitglied der Chefredaktion der „Thüringer Allgemeine“

    Sebastian Holzapfel ist seit Oktober 2022 Digital Lead der „Thüringer Allgemeine“, „Thüringische Landeszeitung“ und „Ostthüringer Zeitung“ und gleichzeitig auch neues Mitglied der Chefredaktion der „Thüringer Allgemeine“. Als Digital Lead verantwortet der 48-jährige Journalist die Umsetzung der Digitalstrategie aller drei Regionaltitel.

  3. Saatchi & Saatchi holt vier neue Kreative
    Publicis Groupe

    Saatchi & Saatchi holt vier neue Kreative

    Achim Metzdorf und Michael Plückhahn werden Executive Creative Directors bei Saatchi & Saatchi. Unterstützt werden sie von Michel Dold und Tatjana Genin, die als Creative Directors zur Kreativagentur der Publicis Groupe hinzukommen.

  4. Umstrittener Tansgender-Beitrag: keine Rüge für die „Welt“
    Axel Springer

    Umstrittener Tansgender-Beitrag: keine Rüge für die „Welt“

    Der Presserat hat die Zeitung „Welt“ nicht wegen des umstrittenen Transgender-Gastbeitrags gerügt. In dem Beitrag hatten Wissenschaftler die These aufgestellt, dass ARD und ZDF eine „Transgender-Ideologie“ verbreiten würden. Die „Welt“ hat die Entscheidung des Presserats, nicht zu rügen, ausführlich dokumentiert.

  5. Vetternwirtschaftsvorwürfe gegen stellvertretende NDR-Intendantin
    "Business Insider"-Recherchen

    Vetternwirtschaftsvorwürfe gegen stellvertretende NDR-Intendantin

    Nach den Vorwürfen im Funkhaus Kiel und Hamburg zieht die NDR-Affäre ihre Kreise nach Niedersachsen. „Business Insider“ wirft der stellvertretenden NDR-Intendantin Andrea Lütke die Bevorzugung einer Produktionsfirma vor, die ehemals Lütkes Ehemann führte und bis heute Mieter auf dem Anwesen des Ehepaars ist.

  6. Media-Pitches sollen besser werden Susanne Kunz von OWM und Klaus-Peter Schulz von OMG
    Brancheninitiative

    Media-Pitches sollen besser werden

    Erstmals haben sich Kunden, Agenturen und Auditoren zusammengetan, um Know-How zu Media-Pitches zu bündeln. Es wurden Guidelines zur Reduzierung der Aufwände aufgestellt und ein Academy Programm für Schulungszwecke entwickelt, teilt die Organisation der Mediaagenturen (OMG) mit.

  7. Generalstaatsanwaltschaft weitet Ermittlungen in RBB-Affäre aus
    Verdacht der Untreue

    Generalstaatsanwaltschaft weitet Ermittlungen in RBB-Affäre aus

    Im Zuge der Ermittlungen gegen die frühere RBB-Intendantin Patricia Schlesinger nimmt die Generalstaatsanwaltschaft in Berlin nun zwei weitere Personen in den Blick, meldete RBB24. Ihnen wird unter anderem Untreue vorgeworfen.

  8. De’Longhi macht Anne Leonhardi zur Marketing Direktorin Anne Leonhardi von De'Longhi
    Kommt von Hasbro

    De’Longhi macht Anne Leonhardi zur Marketing Direktorin

    Zum Oktober 2022 übernimmt Anne Leonhardi die Position der Marketing Direktorin der De’Longhi Deutschland GmbH. Das Unternehmen aus Neu-Isenburg hat für den deutschen Markt insgesamt vier Marken im Portfolio: De’Longhi, Kenwood, Braun und Nutribullet.

  9. Philip Missler wird Head of GSS bei Pinterest
    Aufstieg vom Head of EMEA

    Philip Missler wird Head of GSS bei Pinterest

    Philip Missler hat einen neuen Job und ist jetzt Head of Global Sales Solutions bei Pinterest. Er soll die globale Go-to-Market Strategie der Plattform ausbauen. Seine vorherige Position als Head of Europe wird damit vakant.

  10. Burger King verliert das „V-Label“ für fünf vegane Produkte
    Entzug des "Peta Vegan Food Award" droht

    Burger King verliert das „V-Label“ für fünf vegane Produkte

    Der Lizenzgeber des „V-Labels“ hat der Fast-Food-Kette das Label für fünf vermeintlich vegane Produkte entzogen. Die Tierschutzorganisation Peta prüft jetzt, ob Burger King der in diesem Jahr erhaltene „Peta Vegan Food Award“ aberkannt wird.