Neueste Beiträge
  1. Wie sich BVDA-Präsident Alexander Lenders eine neue Presseförderung vorstellt
    Anzeigenblätter

    Wie sich BVDA-Präsident Alexander Lenders eine neue Presseförderung vorstellt

    Die Kostenprobleme in der Zustellung belasten immer stärker die Presselandschaft. Besonders betroffen sind hiervon die hochauflagigen Anzeigenblätter. BVDA-Präsident Alexander Lenders fordert deshalb, dass die künftige Bundesregierung die geplante Presseförderung neu ausrichtet.

  2. Radikal-Umbau des „Stern“: das Rezept für Relevanz und Abos
    "Stern"-Chefin erläutert die neue Strategie

    Radikal-Umbau des „Stern“: das Rezept für Relevanz und Abos

    Unabhängig von einer möglichen Fusion von Gruner + Jahr und RTL verändert der „Stern“ die Struktur der Redaktion und seine Arbeitsweise. Damit soll das Wachstum des Wochenmagazins beflügelt werden. Die Strategie ist herausfordernd.

  3. ProSieben top, Sat.1 flop: Daniel Rosemanns Kreuz mit dem Ball
    Ärger mit dem Schwestersender

    ProSieben top, Sat.1 flop: Daniel Rosemanns Kreuz mit dem Ball

    Während sich ProSieben gerade erfolgreich neu erfindet, ist Sat.1 eine große Baustelle. Mal wieder. ProSieben-Chef Daniel Rosemann zeichnet nun für beide Sender verantwortlich – und muss Sat.1 eine Qualitätsoffensive verpassen. Kein leichter Job.

  4. Warum der Umbau von Sat.1 für den P7S1-Vorstand zum Problem wird
    Ewiges Sender-Sorgenkind

    Warum der Umbau von Sat.1 für den P7S1-Vorstand zum Problem wird

    ProSiebenSat.1-Chef Rainer Beaujean hat den notwendigen Umbau von Sat.1 zu lange schleifen lassen. Jetzt wird der Weg wesentlich beschwerlicher, den Sorgensender aus der Krise zu steuern. Das wird den Druck aus dem Aktionärskreis auf ihn erhöhen.

  5. Territory beerdigt seine PR-Agenturmarke Honey
    Content-Publishing-Dienstleister

    Territory beerdigt seine PR-Agenturmarke Honey

    Vor einer möglichen Fusion von Gruner + Jahr und dem TV-Konzern RTL wird der Content-Publishing-Dienstleister Territory weiter umgebaut. So soll die Marke Honey vom Markt verschwinden. Jetzt prüft Territory auch, ob das Unternehmen im neuen Bürogebäude von G+J überhaupt noch einziehen soll.

  6. Charlotte Haunhorst wird Digitalchefin des „Handelsblatts“
    Bisherige Chefredakteurin von "Jetzt.de"

    Charlotte Haunhorst wird Digitalchefin des „Handelsblatts“

    „Handelsblatt“-Chefredakteur Sebastian Matthes richtet die Düsseldorfer Wirtschaftszeitung neu aus. Er macht die „Jetzt.de“-Chefredakteurin Charlotte Haunhorst zur Digitalchefin der Zeitung.

  7. Warum „Kieler Nachrichten“-Verleger Heinrich Madsack mehr Macht einräumt
    "Verkauf fiel uns nicht leicht"

    Warum „Kieler Nachrichten“-Verleger Heinrich Madsack mehr Macht einräumt

    Bei den „Kieler Nachrichten“ verändern sich die Machtverhältnisse. „KN“-Verleger Christian Tobias Heinrich hat eine Beteiligung von einem Prozent und einer Stimme an die Madsack Mediengruppe abgegeben. In einem Brief an die Mitarbeiter rechtfertigt er den Verkauf mit Synergie-Effekten und notwendigen Investitionen.

  8. Droht bei G+J der Rückzug aus dem VDZ und der Tarifbindung? buttlar
    Mögliche Folgen einer Fusion mit RTL

    Droht bei G+J der Rückzug aus dem VDZ und der Tarifbindung?

    Eine Fusion von RTL Deutschland mit dem Hamburger Zeitschriftenhaus Gruner + Jahr hätte möglicherweise weitreichende Folgen. Bei einer Verschmelzung könnte G+J ganz aus dem VDZ ausscheren, zugleich wäre der Verlag womöglich nicht mehr tarifgebunden.

  9. Vermarkterprognose 2021: Deutschland wirbt sich glücklich
    Prognosen von Ad Alliance, Media Impact, RMS & Co.

    Vermarkterprognose 2021: Deutschland wirbt sich glücklich

    Mit dem nahenden Ende der Corona-Krise verbessert sich die Lage im Werbegeschäft. Die Wachstumsprognosen der Print-, Online-, TV- und Radio-Vermarkter für 2021 sind größtenteils optimistisch, doch es gibt auch noch Unsicherheiten. Erst im kommenden Jahr hellt sich der Markt grundlegend auf.

  10. Wie Verleger Jan Wickmann seine Magazine neu ausrichtet
    Relaunchs im Magazin-Portfolio

    Wie Verleger Jan Wickmann seine Magazine neu ausrichtet

    Der Hamburger Junior Medien Verlag hat den beiden Magazinen „Schule“ und „Leben & erziehen“ einen umfassenden Relaunch verpasst. Dabei wandelt sich die Zeitschrift „Schule“ vom Ratgeber- zum Debattenmagazin.