Anzeige

Pitchgewinn

Mediacom gewinnt europaweiten Mediaetat von Fressnapf

Das Handelsunternehmen Fressnapf hat seine Zentrale in Krefeld – Foto: Imago

Mediacom übernimmt ab sofort den Mediaetat der Fressnapf-Gruppe in Deutschland, Belgien, Dänemark, Frankreich, Irland, Luxemburg, Österreich, Polen, Rumänien, Schweiz und Ungarn. Zuvor setzte sich das Network gegen „hochkarätige Wettbewerber“ durch, wie es mitteilt. Bisher vertraute Fressnapf auf eine Inhaberagentur.

Anzeige

Der neue Etat für das Mediacom-Büro in Düsseldorf beinhalte die ganzheitliche Betreuung über alle Mediakanäle inklusive End-to-end-Mediaplanung und -einkauf für die elf europäischen Märkte. Neben lokalen Kampagnen steuere Mediacom auch die zentralen Fressnapf-Kampagnen für Europa aus dem internationalen Hub in Düsseldorf.

Fressnapf sieht sich als Europas Markführer im Heimtierbedarf. Das Unternehmen mit Zentrale in Krefeld betreibt nach eigenen Angaben 1.700 Märkte unter dem Namen Fressnapf beziehungsweise Maxi Zoo. 2021 hatte das Handelsunternehmen nach einem Pitch Serviceplan als Kreativagentur bestätigt. Seinerzeit stand die Düsseldorfer Agentur Crossmedia als Dienstleister für Mediaaufgaben dem Unternehmen mit dem Claim „Alles für mein Tier“ zur Seite. Auf Anfrage von MEEDIA erklärt eine Sprecherin von Crossmedia: „Wir hatten uns im Sommer aktiv dazu entschlossen, nicht am Pitch teilzunehmen.“ Zuvor sei die Agentur viele Jahre für die gesamte Mediaberatung und -Planung inklusive Bellagengeschäft zuständig gewesen.

Claudia Lührs, Head of Corporate Brand & Campaign Management bei Fressnapf, sagt zur Etatvergabe: „Die Transformation vom Versorger zum Umsorger und die Realisierung eines kanalübergreifenden Ökosystems rund ums Haustier stellen uns vor vielfältige Herausforderungen in Bezug auf die zunehmende Internationalisierung, die Themenvielfalt, den Wissenstransfer, die Kampagnen und die Sicherstellung eines einheitlichen Markenauftritts.“

„Im Rahmen des Agenturauswahlverfahrens hat uns bei Mediacom insbesondere die umfangreiche Erfahrung in der Zusammenarbeit mit multinationalen Unternehmen auf globaler Ebene, das strategische Denken und die digitale Exzellenz überzeugt. Somit wird Mediacom für die Fressnapf-Gruppe eine bedeutende Rolle bei der Umsetzung von lokalen und globalen Mediastrategien spielen“, ergänzt Leonie Mauerhoefer, Media Expert bei Fressnapf.

Bei Mediacom zuständig für den Kunden ist Christian Wilkens, Chief Client Officer.

Anzeige