Anzeige

Comeback für HD+

Horst Schlämmer nach achtjähriger Pause wieder im Fernsehen

Stolz posiert Horst Schlämmer vor seiner neuen Errungenschaft: einem super modernen Fernseher – Sideshot beim Dreh: Thjnk

Horst Schlämmer ist zurück. Dieses Mal aber nicht für die deutsche Automarke Volkswagen, sondern für die neue HD+-Kampagne. „Sei kein Horst. Hol dir HD+.“ heißt der Claim der nun anlaufenden Spots.

Anzeige

Nach knapp achtjähriger TV-Abstinenz kehrt Horst Schlämmer zurück auf die Mattscheibe. Und wie zu erwarten, werden die Fans des Fernsehpreisträgers von 2006, des Kanzlerkandidaten der HSP („Horst-Schlämmer-Partei“) und des stellvertretenden Chefredakteurs des „Grevenbroicher Tagblatt“ bei diesem Wiedersehen voll auf ihre Kosten kommen. Denn Horst Schlämmer ist immer noch der Alte: Dickbäuchig, mit schlecht sitzendem Trenchcoat, Handgelenkschmeichler und markantem Gebiss hat er nach wie vor keine Spur von Selbstzweifeln. Ein Mensch, der an- und ausspricht, was andere zwar oft denken, es……

Jetzt Abo abschließen und weiterlesen

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung mit unserem Plus-Angebot!

Sie haben bereits ein Abo?

jetzt freischalten

Anzeige