Anzeige

Nach Ausscheiden von Thomas Garms

Ex-„InStyle“-Macherin Gloria von Bronewski wird Chefredakteurin vom „Robb Report“

Gloria von Bronewski wird Chefredakteurin "Robb Report"

Gloria von Bronewski wird Chefredakteurin der deutschen Ausgabe von "Robb Report" - Foto: Stefan Alfons

Der zum Jahreszeiten-Verlag gehörende „Robb Report“ bekommt nach dem Ausscheiden von Thomas Garms eine neue Chefredaktion. Gloria von Bronewski, früher Senior Editor bei „Instyle“, soll spätestens zum 15. Oktober 2022 die deutsche Ausgabe des Luxusmagazins übernehmen.

Anzeige

Vor wenigen Tagen hatte der Jahreszeiten-Verlag bekannt gegeben, dass der frühere „Welt am Sonntag“-Chef Thomas Garms das zur Ganske Verlagsgruppe gehörende Magazinhaus verlässt. Jetzt muss die Jalag-Chefin Susan Molzow die vakante Stelle in der Chefredaktion des „Robb Report“ neu besetzen. Dafür holt sie Gloria von Bronewski an Bord. 

Von Bronewski studierte Kommunikation mit Schwerpunkt Design sowie digitale Innovation und ist in der Branche nicht unbekannt. Sie war bis 2016 Senior Editor beim Magazin „InStyle“, zuletzt im Office in New York. Danach gründete und führte sie ihre eigene Digitalagentur, mit der sie als Beraterin für internationale Lifestyle-Marken und Verlage tätig war und Content- sowie Event-Konzepte umsetzte. Darüber hinaus war sie als Trendscout für Marktforschungsunternehmen, freie PR-Beraterin und Journalistin zu den Themen Luxus, Stil und Design, unter anderem für das Handelsblatt, „Icon“ tätig. 

„Wir freuen uns sehr, dass wir Gloria von Bronewski für die Position der Chefredakteurin des Robb Report gewinnen konnten“, erklärt Molzow. „Ihre Persönlichkeit, ihre umfassende Erfahrung in der Beratung von Luxus- und Lifestyle-Marken und ihre Konzeptionsstärke sind beste Voraussetzungen für die journalistische Weiterentwicklung des Robb Report – mit Frische und einer neuen Handschrift.“ Von Bronewski will mit Tim Gutke, stellvertretender Chefredakteur, das Magazin ausbauen.

Anzeige