Anzeige

Finanz-Kommunikation

Ärger für Ex-„Handelsblatt“-Chef Afhüppe bei der Deutschen Bank?

Sven Afhüppe, Deutsche Bank

Sven Afhüppe - Foto: HMG

Deutsche Bank-Chef Christian Sewing hatte Sven Afhüppe 2021 zum Leiter für politische Angelegenheiten weltweit berufen. Bislang tauschte sich der langjährige Chefredakteur des „Handelsblatts“ direkt mit Sewing aus. Nach einem Umbau der Abteilungen hat sich das geändert. Was bedeutet das für Afhüppe?

Anzeige

Eine drohende Rezession, der Krieg in der Ukraine, Lieferengpässe bei der Energieversorgung, massive Preissteigerungen bei den Energiekosten – die Deutsche Bank befindet sich derzeit in einem wirtschaftlich schwierigen Umfeld. „Wenn weiter russisches Gas fließt, dürften wir in Deutschland am Ende dieses Jahres bei einem Wert von etwa acht Prozent Inflation liegen“, sagte Bankchef Christian Sewing. “Die Teuerung würde allerdings höher ausfallen, wenn gar kein Gas mehr ankommt. Dann sind auch zehn Prozent und mehr möglich“, mahnte er kürzlich. Da ist……

Jetzt Abo abschließen und weiterlesen

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung mit unserem Plus-Angebot!

Sie haben bereits ein Abo?

jetzt freischalten

Anzeige