Anzeige

Eine Milliarde Dollar

Nike macht Initiative zur globalen Mediaagentur

Diana Degraa, Deutschland-CEO der neuen Nike-Agentur Initiative Media – Foto: Initiative

Der US-Sportartikler Nike hat nach einem Pitch das zur Interpublic-Holding gehörende Network Initiative zu seinem neuen Mediabetreuer gemacht. Das melden übereinstimmend internationale Medien. Verlierer ist ein WPP-Network.

Anzeige

Nike, der weltgrößte Sportartikelhersteller, setzt bei seiner globalen Mediabetreuung künftig auf das Network Initiative. Laut internationalen Berichten war es der größte Pitch bei Nike innerhalb der letzten zehn Jahre. Während Initiative das internationale Mandat übernimmt, kommt für den nordamerikanischen Markt die inhabergeführte Agentur PMG um Zuge. „AdAge“ (+) zum Beispiel berichtete über die Vergabe des Etats, den das Magazin auf eine Milliarde Dollar beziffert. PMG sei vor allem in den Bereichen Tech, Data und Analytics stark. Am Pitch sollen die……

Jetzt Abo abschließen und weiterlesen

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung mit unserem Plus-Angebot!

Sie haben bereits ein Abo?

jetzt freischalten

Anzeige