Anzeige

Pitchgewinn

Thjnk gewinnt den Flughafen Berlin-Brandenburg

Hendrik Heine (l.) und Stefan Schulte von Thjnk Berlin – Foto: Thjnk

Thjnk Berlin hat in einem mehrstufigen Pitchverfahren den Etat für den Flughafen Berlin-Brandenburg gewonnen. Das Mandat umfasst die kommunikativ-strategische Betreuung des BERs.

Anzeige

Stefan Schulte, Geschäftsführer Kreation Thjnk Berlin: „Wir lieben Berlin, wir lieben Brandenburg – und mehr Berlin/Brandenburg als der BER geht fast nicht. Entsprechend freuen wir uns, unseren Beitrag leisten zu dürfen.“

Hendrik Heine, Geschäftsführer Beratung Thjnk Berlin: “Der BER ist die vielleicht bekannteste, ungewöhnlichste, meistzitiertestes Marke der Region – mit wirklich allen Höhen, Tiefen – vor allem aber Potentialen als Motor für ganz Berlin und Brandenburg. Entsprechend reizvoll ist es, ein aus allen Perspektiven so einzigartiges Mandat zu betreuen.”

Aktuell startete u.a. die Kommunikation rund um die “Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung 2022”.

swi  

Anzeige