Anzeige

Fragebogen

Waldbaden, die heilende Kraft

Jan Reichold Feierabend

Jan Reichold, Geschäftsführer "RTV" – Foto: privat

Was tun Branchenpersönlichkeiten eigentlich nach Feierabend? Wofür geben sie gerne Geld aus und sind sie für Netflix oder doch für Fitness? Wir haben bei Jan Reichold nachgefragt. Er ist Geschäftsführer der RTV Media Group.

Anzeige

Wie lange brauchen Sie vom Büro nach Hause?

30 Minuten, egal ob mit dem Rad oder dem Auto.

Jan Reichold ist seit 2020 Geschäftsführer der RTV Media Group und insgesamt seit über 20 Jahren im Bertelsmann-Konzern tätig – zuletzt als Chief Financial Officer und Personalleiter. Vor allem das Thema New-Work ist ihm eine Herzensangelegenheit.

Was tun Sie auf dem Heimweg?

Beim Radfahren durchatmen und den Kopf frei bekommen.

Was ist für Ihre Work-Life-Balance unersetzlich?

Meine Familie, Golfen, Radfahren und Gassi gehen.

Und für wen sind Sie unersetzlich?

Meine Familie.

Wann waren Sie das letzte Mal richtig spontan?

Als wir den Osterurlaub zwei Tage vor Abreise buchten.

Und was bremst Sie leider immer wieder aus?

Gesetzliche Rahmenbedingungen, die das Verwirklichen flexibler New-Work-Konzepte kompliziert machen, wie z.B. das Arbeitszeitgesetz oder die steuerlichen Vorgaben beim Arbeiten im Ausland.

Wohin träumen Sie sich in die Ferne?

Es muss nicht immer die Ferne sein, schöne Erlebnisse findet man auch vor der Haustür.

Haben Sie einen guten Film- oder Serien-Tipp für uns?

Ella Schön, da wir vor Jahren in Fischland-Darß-Zingst bereits unseren Urlaub verbracht haben und die Deutsche Ostseeküste lieben.

Ihr Lieblingsbuch heißt …

Shinrin Yoku, Waldbaden die heilende Kraft der Natur.

Ihr Lieblingsrestaurant heißt …

Das griechische Restaurant Apollon bei uns um die Ecke.

Fankurve oder Theatersaal?

Ich würde eher Museen oder Konzerte bevorzugen.

Von der Stange oder nach Maß?

Es gibt hier schöne Outlets von fränkischen Herstellern.

Wofür geben Sie gerne Geld aus?

Für Dinge die mich glücklich machen, wie z.B. eine schöne Reise mit der Familie.

Und was gehört zu Ihren Guilty Pleasures?

Fernreisen.

Der Sinn des Lebens ist …

Der kitschige Wunsch nach Weltfrieden ist leider realer denn je.

Und irgendwann werden Sie ganz sicher …

Mit meinen Enkeln die Welt entdecken.


Sie fühlen sich auch für kein Pleasure guilty? Schreiben Sie uns gerne an feierabendmacher@meedia.de

Josephine Gerves, Thomas Knüwer, Ben Harmanuns, Janina Gerneth

Mehr Lust auf Feierabendmacher? Hier finden Sie die privaten Geheimnisse der Macher von Marken,

Anzeige