Anzeige

Video Daily - die tägliche TV+Streaming-Analyse

Das Erste holt 25,5 Prozent mit dem Queen-Jubiläum, RTL profitiert wenig

Das 70. Thron-Jubiläum von Queen Elizabeth II. - Foto: Imago / Cover-Images

Das Thron-Jubiläum von Queen Elizabeth II. hat am Donnerstag auch viele Deutsche interessiert. Die Live-Übertragung der Feierlichkeiten mit dem öffentlichen Balkon-Auftritt der inzwischen 96-Jährigen erreichte im Ersten ab 11.30 Uhr 1,76 Millionen Zuschauende und einen grandiosen Marktanteil von 25,5 Prozent. Die zahlreichen RTL-Sondersendungen und -Dokus liefen hingegen nicht überragend.

Anzeige

Lineares TV:

Die 25,5 Prozent waren der beste Marktanteil aller TV-Sendungen vom Donnerstag, auf keinem anderen Sendeplatz dominierte ein Programm so sehr wie die Live-Übertragung aus London. Auch am Abend lag Das Erste vorn, allerdings ohne die Queen. Die 20-Uhr-„Tagesschau“ sahen dort zunächst 4,24 Millionen Leute (18,8 Prozent), den „Usedom-Krimi“ mit dem Namen „Vom Geben und Nehmen“ danach 4,66 Millionen (19,7 Prozent).

Stärkster Prime-Time-Konkurrent war die Hollywood-Komödie „Immer Ärger mit Grandpa“, die im ZDF 3,50 Millionen Menschen einschalteten – 14,8 Prozent. RTL, das seinen gesamten Abend mit Dokus zur Queen bestritt, kam da nicht heran. „Elizabeth II. – Ein Leben zwischen Herz und Krone“ erreichte ab 20.30 Uhr aber immerhin 2,47 Millionen und 10,6 Prozent, die Sendung mit der grammatikalisch uneleganten Frage „Zerbrechen jetzt die Windsors?“ kam ab 22.20 Uhr auf 1,67 Millionen und 11,8 Prozent.

Von den anderen Privatsendern schaffte es lediglich noch Sat.1 über die Mio.-Marke. Das „Sat.1 Spezial“ zum Thema „Preisexplosion in Deutschland“ sahen 1,10 Millionen – 4,7 Prozent. ProSieben kam mit „Nur ein kleiner Gefallen“ auf 0,88 Millionen und 3,9 Prozent, Vox mit den „Minions“ auf 0,85 Millionen und 3,6 Prozent, Kabel Eins mit „Rosins Restaurants“ auf 0,80 Millionen und 3,5 Prozent, RTL Zwei mit „Hartes Deutschland“ auf 0,59 Millionen und 2,6 Prozent.

Video Daily – TV: Top 25 Zuschauer ab 3 Jahre / 2. Juni 2022

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 Das Erste Vom Geben und Nehmen – Der Usedom-Krimi 20:15:26 1:28:43 4,661 19,7
2 Das Erste Tagesschau 20:00:00 0:15:26 4,239 18,8
3 ZDF Immer Ärger mit Grandpa 20:15:41 1:24:06 3,503 14,8
4 ZDF heute journal 21:40:27 0:26:32 3,386 14,9
5 ZDF heute 18:59:51 0:19:20 2,951 17,2
6 ZDF maybrit illner 22:09:08 1:04:24 2,778 15,4
7 RTL RTL aktuell 18:44:50 0:19:39 2,709 16,9
8 Das Erste Wer weiß denn sowas? 17:59:23 0:44:52 2,544 19,1
9 ZDF SOKO Stuttgart 18:03:58 0:43:37 2,497 18,1
10 RTL Elizabeth II. – Ein Leben zwischen Herz und Krone 20:29:43 1:21:14 2,471 10,6
11 ZDF Notruf Hafenkante 19:26:25 0:42:44 2,447 11,9
12 Das Erste Panorama 21:45:52 0:28:56 2,442 11,0
13 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:38:41 0:21:30 2,307 10,9
14 Das Erste In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte 18:50:34 0:48:35 2,195 12,4
15 ZDF Markus Lanz 23:14:22 1:15:05 2,063 19,4
16 ZDF Die Rosenheim-Cops 16:13:12 0:42:43 2,052 23,6
17 Das Erste Tagesthemen 22:15:53 0:35:03 1,988 10,4
18 ZDF heute – in Europa 15:58:25 0:14:03 1,852 22,4
19 RTL RTL aktuell Spezial: Ukraine – 100 Tage Krieg 20:14:29 0:15:14 1,830 8,0
20 RTL RTL Direkt 22:30:03 0:15:12 1,816 9,7
21 ZDF Leute heute 17:45:57 0:12:00 1,766 16,2
22 Das Erste Zu Ehren der Königin 11:28:49 2:38:32 1,756 25,5
23 RTL Alles was zählt 19:07:33 0:22:40 1,721 9,6
24 RTL Zerbrechen jetzt die Windsors? Insider packen aus 22:21:06 1:07:30 1,674 11,8
25 ZDF Bares für Rares 15:05:23 0:52:13 1,666 20,7
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Bei den 14- bis 49-Jährigen gab es am Donnerstag erneut keine Sendungen mit Millionenpublikum. Ganze 0,81 Millionen junge Zuschauerinnen und Zuschauer genügten „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ für den Tagessieg und einen Marktanteil von 18,2 Prozent. Auf den Rängen 2 bis 4 der Tages-Charts folgen weitere Programme, die nicht um 20.15 Uhr starteten: die 20-Uhr-„Tagesschau“ des Ersten, „RTL aktuell“ und das „heute journal“.

Um 20.15 Uhr landete der ProSieben-Film „Nur ein kleiner Gefallen“ an der Tabellenspitze, 0,48 Millionen 14- bis 49-Jährige reichten dafür. Klingt nach einem neuen Tiefpunkt für das lineare Fernsehen. Der Marktanteil lag mit dieser geringen Zuschauerzahl bei immerhin 9,6 Prozent. Das ZDF erreichte mit „Immer Ärger mit Grandpa“ 0,47 Millionen und 9,3 Prozent, RTL mit „Elizabeth II. – Ein Leben zwischen Herz und Krone“ 0,46 Millionen und 8,9 Prozent, Sat.1 mit seinem „Sat.1 Spezial“ zur „Preisexplosion in Deutschland“ 0,46 Millionen und 9,1 Prozent, Vox mit den „Minions“ 0,43 Millionen und 8,4 Prozent.

Mit etwas Abstand folgt Das Erste mit 0,33 Millionen und 6,6 Prozent für „Vom Geben und Nehmen – Der Usedom-Krimi“ vor RTL Zwei mit 0,32 Millionen und 6,4 Prozent für „Hartes Deutschland“ und Kabel Eins mit 0,32 Millionen und 6,3 Prozent für „Rosins Restaurants“.

Video Daily – TV: Top 25 Erwachsene 14 bis 49 Jahre / 2. Juni 2022

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:38:41 0:21:30 0,808 18,2
2 Das Erste Tagesschau 20:00:00 0:15:26 0,732 15,4
3 RTL RTL aktuell 18:44:50 0:19:39 0,522 17,0
4 ZDF heute journal 21:40:27 0:26:32 0,495 9,3
5 ProSieben Nur ein kleiner Gefallen 20:14:57 1:47:40 0,481 9,6
6 ProSieben Galileo 19:05:05 0:50:13 0,475 12,6
7 ZDF Immer Ärger mit Grandpa 20:15:41 1:24:06 0,467 9,3
8 RTL Elizabeth II. – Ein Leben zwischen Herz und Krone 20:29:43 1:21:14 0,458 8,9
9 Sat.1 Sat.1 Spezial 20:14:44 1:30:53 0,457 9,1
10 Vox Minions 20:15:04 1:20:45 0,426 8,4
11 RTL Alles was zählt 19:07:33 0:22:40 0,381 11,0
12 Sat.1 akte. 22:22:08 0:47:18 0,374 9,0
13 ProSieben Die Simpsons 18:37:57 0:20:08 0,372 12,1
14 RTL RTL aktuell Spezial: Ukraine – 100 Tage Krieg 20:14:29 0:15:14 0,365 7,9
15 RTL Exclusiv – Das Star-Magazin 18:30:02 0:11:31 0,361 13,0
16 RTL Zerbrechen jetzt die Windsors? Insider packen aus 22:21:06 1:07:30 0,357 10,3
17 Das Erste Tagesthemen 22:15:53 0:35:03 0,342 7,4
18 Das Erste Vom Geben und Nehmen – Der Usedom-Krimi 20:15:26 1:28:43 0,334 6,6
19 RTL RTL Direkt 22:30:03 0:15:12 0,323 7,2
20 ZDF maybrit illner 22:09:08 1:04:24 0,321 7,3
21 RTL Zwei Hartes Deutschland – Leben im Brennpunkt 20:14:03 1:30:48 0,321 6,4
22 Vox Das perfekte Dinner 18:59:49 0:58:52 0,320 8,5
23 Kabel Eins Rosins Restaurants – Ein Sternekoch räumt auf! 20:14:27 1:29:10 0,316 6,3
24 ProSieben The Big Bang Theory 16:30:15 0:20:09 0,308 19,2
25 RTL RTL-Nachtjournal 0:05:02 0:25:20 0,303 14,6
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Netflix:

In die deutschen Netflix-Charts stieg am Donnerstag ein Duo aus der „Resident Evil“-Filmreihe ein. „Resident Evil – The Final Chapter“ sprang auf den fünften Platz, „Resident Evil: Extinction“ auf den achten. Ganz vorn bleiben „Stranger Things“ und „The Lincoln Lawyer“, dahinter überholte „The Good Doctor“ „Wer hat Sara ermordet?“

Video Daily – Netflix: Top 10 Deutschland / 2. Juni 2022

Platz Vortag Programm Film/Serie
1 1 Stranger Things Serie
2 2 The Lincoln Lawyer Serie
3 4 The Good Doctor Serie
4 3 Wer hat Sara ermordet? Serie
5 neu Resident Evil – The Final Chapter Film
6 5 A Perfect Pairing Film
7 6 Willkommen auf Eden Serie
8 neu Resident Evil: Extinction Film
9 7 Shaman King Serie
10 9 Bridgerton Serie
Quelle: Netflix / abgerufen am 3. Juni 2022, 9 Uhr

Prime Video:

In den deutschen Charts von Amazons Streamingdienst Prime Video tat sich am Donnerstag nahezu gar nichts. Lediglich auf den Rängen 4 bis 6 gab es Änderungen: „The Boys“ zog hier an „The Wilds“ und „Star Trek: Picard“ vorbei. Die Nummer 1 heißt weiterhin „LOL“.

Video Daily – Prime Video: Top 10 Deutschland / 2. Juni 2022

Platz Vortag Programm Film/Serie
1 1 LOL: Last One Laughing Serie
2 2 Night Sky Serie
3 3 Wonder Woman 1984 Film
4 6 The Boys Serie
5 4 The Wilds Serie
6 5 Star Trek: Picard Serie
7 7 Fear The Walking Dead Serie
8 8 Reacher Serie
9 9 Evil Serie
10 10 Lucifer Serie
Quelle: Amazon / abgerufen am 3. Juni 2022, 9 Uhr

YouTube:

Die deutschen YouTube-Charts vom Donnerstag führt der Erfolgskanal „JP Performance“ mit „Double Tuning | Audi RS4 B5 & Porsche 964 RWB“ an: Fast 400.000 Views kamen bis zum Freitagmorgen zusammen. Dahinter folgen Highlights des WM-Qualifikationsspiels Schottland-Ukraine von „DAZN Länderspiele“, sowie ein Werbespot mit Sido für Kaufland.

Video Daily – YouTube: Top 10 deutschsprachige Videos / 2. Juni 2022

Platz Channel Video Views*
1 JP Performance JP Performance – Double Tuning | Audi RS4 B5 & Porsche 964 RWB 399.900
2 DAZN Länderspiele Im Zeichen des Friedens! Ukraine wieder dabei: Schottland – Ukraine 1:3 | European Qualifiers | DAZN 357.300
3 Kaufland Sido’s Beste | Grillprodukte von Sido exklusiv bei Kaufland 336.200
4 Die Crew 800€ HOODIE PASST NICHT?!😂 Klamotten Unboxing | MontanaBlack Stream Highlights 312.900
5 ViscaBarca Messi Stadionvlog – Italien vs. Argentinien | Der GOAT performt wieder 🐐🇦🇷 | ViscaBarca 247.400
6 Richtiger Kevin Frauen BEWERTEN Monte! 🤣 REAKTION auf SMASH, MARRY, KILL | MontanaBlack Reaktion 235.900
7 A.B.K Unges hinterhältige Aktion… 232.700
8 SecondTry 🤩😁 PRO CARRIED mich! NIE so SCHNELL GELEVELT! | Hay Day 230.800
9 Trymacs 🔥😍18.000€ in 2 TAGEN? | WELTREKORD verdoppelt! HILFE ich bin SÜCHTIG! | Clash of Clans Clan Capital! 230.600
10 ungespielt Drachenlord Beef mit Unge, Gronkh & iblabli | #ungeklickt 214.100
Quelle: Jens Schröder & Active Value / Basis: Videos, die am 2. Juni 2022 veröffentlicht wurden / *Stand: 3. Juni 2022, 9 Uhr

Disney+, RTL+, Joyn, Instagram und Facebook:

In der deutschen Beliebtheitsskala von Disney+ führt die neue „Star Wars“-Serie „Obi-Wan Kenobi“ erneut vor „Grey’s Anatomy“. Von 10 auf 3 kletterte dank neuer Folge „The Kardashians“, auf 4 und 5 verloren „Family Guy“ und „Die Simpsons“ daher jeweils einen Rang. Bei RTL+ hat „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ nun wieder den Spitzenplatz erobert, führt vor „Temptation Island“ und „Alles was zählt“. Bei Konkurrenten Joyn führt „Germany’s next Topmodel“ vor dem „Club der guten Laune“ und dem „Duell um die Welt“.

Das meistgesehene deutschsprachige Instagram-Video kam auch am Donnerstag von der „Tagesschau“: „Queerfeindlichkeit: Alltag an deutschen Schulen“ erreichte bis zum Freitagmorgen 1,16 Millionen Views. Zitate von Anton Hofreiter in der Sendung „Maischberger“ bescherten der „Tagesschau“ auf Instagram 298.000 Abrufe, „Quarks“ erreichte mit „Darum sind Schnecken wichtiger als du denkst“ 188.000. Bei Facebook erzielten die „5-Minuten-Tricks“ mit „Tolle Reparatur-Tricks für viele Gelegenheiten“ 1,01 Millionen Abrufe, mit „Tolle DIY Seifen- und Kerzenideen mit minimalen Kosten!“ 668.000 und mit „Reparaturtipps und DIY-Gadgets, um alles im Haus zu reparieren“ 522.000.

Zu den Quellen unserer Daten-Analysen: Die TV-Quoten stammen von der AGF Videoforschung. Die Netflix-, Prime-Video-, Disney+-, RTL+, Joyn- sowie den wöchentlichen Sky-Charts entnehmen wir den offiziellen Angeboten der Streamingdienste. Hier ist anzumerken, dass nichts über die Methodik bekannt ist, die die Streamer für die Ermittlung ihrer Charts verwenden, es müssen also nicht die wirklich meistgesehenen Serien/Filme sein. Konkrete Zuschauerzahlen werden hier zudem nicht angegeben. Die Charts der meistgesehenen deutschsprachigen YouTube-Videos ermittelt MEEDIA-Autor Jens Schröder gemeinsam mit der Agentur Active Value, mit der er bereits die Social-Media-News-Charts 10000 Flies betreibt. Die Daten von Facebook und Instagram werden mit Hilfe des zu Facebook gehörenden Analyse-Tools Crowdtangle recherchiert.

Anzeige