Anzeige

Fragebogen

Privat träumender, beruflich rationaler

Torben Sieb Feierabend

Torben Sieb – Foto: Torben Sieb

Was tun Branchenpersönlichkeiten eigentlich nach Feierabend? Wofür geben sie gerne Geld aus und sind sie für Netflix oder doch für Fitness? Wir haben bei Torben Sieb nachgefragt, Vertriebsleiter vom „Spiegel“-Verlag.

Anzeige

Wie lange brauchen Sie vom Büro nach Hause? 

50 Minuten oder 15 Treppenstufen (Dauer dann nach Tagesform).

Was tun Sie auf dem Heimweg? 

Musik hören, telefonieren, den Social-Media-Tag aufholen.

Was ist für ihre Work-Life-Balance unersetzlich? 

Pausen am Tag, (Ausdauer-)Sport und Zeit mit Freunden.

Für wen sind Sie unersetzlich? 

Für meine Kinder und (ich bin ganz guter Dinge) meine Frau.

Zur Person

Torben Sieb, Jahrgang 1984, kam im Oktober 2017 in das Projektmanagement der Spiegel-Gruppe.

Im Januar 2019 übernahm er die Leitung dieses Bereichs und leitete strategische Projekte im Verlag und der Redaktion.

Seit November 2021 ist er Geschäftsführer der Tochterfirma Quality Service GmbH.

Rot oder Blau? 

Beide Farben haben einen großen Platz in meinem Herzen.

Netflix oder Fitness? 

Warum „oder“?

Träumer oder Rationalist?  

Privat träumender, beruflich rationaler.

Strandhotel oder Berghütte? 

Auf dem Weg zum Strand liegt optimalerweise ein Camper-Stopp in den Bergen.

Am liebsten übernachten Sie im…

Egal, Hauptsache man hört das Meer rauschen.

Ihr Lieblingsrestaurant heißt…
Hotel Mama.

Hund oder Katze?  

Definitiv Hund! #katzenhaarallergie

Fankurve oder Opernsaal? 
Bratwurst und Bier.

Von der Stange oder Haute Couture? 
Stange! Kann mich aber ob der Auswahl nie entscheiden. 

Wofür geben Sie gerne Geld aus?

Mehl, Tomaten, Käse.

Und was gehört zu ihren Guilty Pleasures? 

Pizza könnt ich jeden Tag essen.

Heute schon über den Sinn des Lebens nachgedacht? 

Beim Beantworten des Fragebogens. Die Kombination aus Familie, Freunden, Pizza, Bratwurst, Meeresrauschen und Sport scheint mir ziemlich sinnvoll.

Sie möchten irgendwann einmal…

Mein Hirn einfrieren und in x-hundert Jahren wieder auftauen lassen, um zu sehen, wie Leben im Weltall funktioniert.


Eigentlich wollen Sie auch Ihr Hirn einfrieren? Schreiben Sie uns gerne an feierabendmacher@meedia.de

Torben Sieb Frühere Feierabendmacher
Adone Kheirallah, Sina Zeisler, Sven Dörrenbächer, Eva Obermeier

Mehr Lust auf Feierabendmacher? Hier finden Sie die privaten Geheimnisse der Macher von Marken, aus Medien, aus Agenturen und aus der Tech-Szene.

Anzeige