Anzeige

Blitz-Analyse der Reichweiten 2022-I

Audio-MA: Viele große Radiosender verlieren Hörer

Foto: Agma

Die Zahl der Jubel-Pressemitteilungen der Radiosender könnte bei der MA Audio 2022 I kleiner ausfallen als sonst. Von den 111 Sendern, für die die AGMA Reichweitenzahlen ausweist, verloren rund zwei Drittel Hörer. Insbesondere bei den großen 20 gibt es fast nur Verlierer.

Anzeige

In der Top 20 der reichweitenstärksten Radiosender der Republik finden sich diesmal ganze zwei Gewinner: Bayern 1 legte um 1,8 Prozent zu, WDR 2 um 0,6 Prozent. Die anderen 18 Kanäle büßten hingegen allesamt an Reichweite ein. Das gilt für die Nummer 1 Radio NRW mit einem Minus von 2,6 Prozent, vor allem aber für Sender wie Bayern 3, Radio FFN, MDR Sachsen, MDR Jump und HR4, die 10 Prozent und mehr einbüßten.

Abseits der Top 20 finden sich weitere Verlierer, für die es deutlich herab ging. So büßten Hitradio Anrenne 1, Radio Arabella, Star FM 87.9, 98.8 Kiss FM, Radio Teddy, Klassik Radio Bayern, BR-Klassik, Rockland Radio, Energy Stuttgart, Klassik Radio Berlin, Baden.FM, Klassik Radio Schleswig-Holstein und Radio Cottbus allesamt 20 Prozent und mehr ein.

[Update] Verwirrungen gab es in den offiziellen Daten und damit auch in der MEEDIA-Analyse um den bundesweiten Sender Energy DAB+. Hier wurde in den Daten zunächst ein Vergleich mit einer falschen alten Zahl gezogen. Energy DAB+ ist allerdings zum ersten Mal in der MA dabei, hat also logischerweise keine Hörer verloren.

Die größten Reichweiten-Gewinner heißen prozentual gesehen Radio Schlagerparadies, Radio 21, Radio Brocken, Bremen Vier, SR 1, Energy Sachsen (plus 59,1 Prozent), 100,5 Das Hitradio, Bremen Next. Hamburg Zwei, Energy Hamburg, Radio Top 40, BigFM Saarland und Rockland. Die meisten dieser Kanäle sind aber klein, erreichen weniger als 100.000 Hörer und Hörerinnen pro Durchschnittsstunde.

Die Tagesreichweite klassischer Radio-Angebote sank laut AGMA im Vergleich zur MA Audio 2021 leicht von 74,7 auf 73,9 Prozent, die Verweildauer sank von 259 auf 254 Minuten. Nach oben gehen die Nutzungszahlen hingegen beim Thema Podcasts: 36,9 Prozent deutschsprachigen Bevölkerung haben bereits einmal einen Podcast gehört, bei der MA 2021 waren es noch 29,3 Prozent.

MA 2022 Audio I: alle Sender (nur Werbeträger / ohne Kombis)

Platz Sender Hörer pro Stunde (Mo-Fr, 6-18 Uhr) 2022 I vs. 2021 abs. 2022 I vs. 2021 in %
1 Radio NRW 1.521.000 -41.000 -2,6
2 Bayern 1 1.132.000 20.000 1,8
3 WDR 2 1.050.000 6.000 0,6
4 SWR3 917.000 -53.000 -5,5
5 NDR 2 808.000 -1.000 -0,1
6 Antenne Bayern 748.000 -81.000 -9,8
7 1Live 699.000 -62.000 -8,1
8 Bayern 3 562.000 -73.000 -11,5
9 Hit Radio FFH 454.000 -28.000 -5,8
10 SWR4 BW 416.000 -2.000 -0,5
11 SWR1 BW 386.000 -20.000 -4,9
12 Radio Bob! 379.000 -29.000 -7,1
13 Radio FFN 352.000 -51.000 -12,7
14 MDR Sachsen 342.000 -67.000 -16,4
15 HR3 272.000 -8.000 -2,9
16 MDR Jump 262.000 -33.000 -11,2
17 HR4 233.000 -26.000 -10,0
18 Klassik Radio 224.000 -13.000 -5,5
19 R.SH Radio Schleswig-Holstein 209.000 -12.000 -5,4
20 MDR Thüringen 205.000 -9.000 -4,2
21 SWR1 RP 204.000 3.000 1,5
22 Radio Regenbogen 203.000 -22.000 -9,8
23 Radio PSR 201.000 13.000 6,9
24 HR1 186.000 -11.000 -5,6
25 Radio Hamburg 177.000 -26.000 -12,8
26 RPR1. 175.000 -11.000 -5,9
27 Bayern 2 173.000 1.000 0,6
28 Radio SAW 172.000 -16.000 -8,5
29 Antenne Niedersachsen 171.000 -10.000 -5,5
30 SWR4 RP 170.000 -9.000 -5,0
31 MDR Sachsen-Anhalt 169.000 -36.000 -17,6
32 BR24 165.000 5.000 3,1
33 Hitradio Antenne 1 153.000 -40.000 -20,7
34 Berliner Rundfunk 91.4 148.000 10.000 7,2
35 Bremen Eins 148.000 9.000 6,5
36 BigFM Deutschlands biggste Beats 143.000 -1.000 -0,7
37 Ostseewelle Hit-Radio Mecklenburg-Vorpommern 137.000 -12.000 -8,1
38 Radio Schlagerparadies 137.000 26.000 23,4
39 Antenne Thüringen 136.000 -11.000 -7,5
40 Radio 7 135.000 12.000 9,8
41 Antenne Brandenburg 134.000 -6.000 -4,3
42 Radio Eins 131.000 2.000 1,6
43 Sunshine Live 130.000 -5.000 -3,7
44 RTL Radio 125.000 6.000 5,0
45 89.0 RTL 125.000 -16.000 -11,3
46 BigFM Baden-Württemberg 120.000 -5.000 -4,0
47 Hitradio RTL Sachsen 113.000 -9.000 -7,4
48 R.SA 107.000 -26.000 -19,5
49 RBB 88.8 105.000 -11.000 -9,5
50 80s80s Radio 105.000 4.000 4,0
51 104.6 RTL 103.000 -15.000 -12,7
52 Radio 21 102.000 11.000 12,1
53 Energy DAB+ National 101.000 neu
54 Radio Paloma 100.000 -6.000 -5,7
55 Radio Brocken 96.000 11.000 12,9
56 BB Radio 89.000 -17.000 -16,0
57 Bremen Vier 87.000 11.000 14,5
58 You FM 85.000 -2.000 -2,3
59 94,3 RS2 84.000 -8.000 -8,7
60 Fritz 83.000 -10.000 -10,8
61 Planet Radio 81.000 7.000 9,5
62 SR 1 72.000 13.000 22,0
63 SR 3 Saarlandwelle 71.000 0 0,0
64 Energy Sachsen 70.000 26.000 59,1
65 Landeswelle Thüringen 69.000 7.000 11,3
66 HR-Info 67.000 -8.000 -10,7
67 Radio Bob! rockt Schleswig-Holstein 66.000 -3.000 -4,3
68 Energy Berlin 64.000 -3.000 -4,5
69 Jam FM 63.000 5.000 8,6
70 Radio Arabella 61.000 -26.000 -29,9
71 Inforadio 61.000 -4.000 -6,2
72 Schlager Radio 61.000 -11.000 -15,3
73 Die Neue 107.7 61.000 4.000 7,0
74 Radio Salü 56.000 -1.000 -1,8
75 105’5 Spreeradio 55.000 1.000 1,9
76 Regenbogen Zwei 54.000 4.000 8,0
77 Gong 96.3 (München) 51.000 5.000 10,9
78 Harmony.fm 49.000 -6.000 -10,9
79 Star FM 87.9 48.000 -15.000 -23,8
80 98.8 Kiss FM 47.000 -12.000 -20,3
81 Die neue welle 45.000 0 0,0
82 Delta Radio 45.000 -8.000 -15,1
83 Radio Ton 44.000 2.000 4,8
84 Radio Teddy 43.000 -12.000 -21,8
85 100,5 Das Hitradio. 43.000 10.000 30,3
86 Energy Bremen 38.000 3.000 8,6
87 Jam FM Berlin 38.000 3.000 8,6
88 Energy München 36.000 0 0,0
89 Klassik Radio Gebiet Bayern 36.000 -14.000 -28,0
90 BR-Klassik 36.000 -18.000 -33,3
91 Das neue Radio Seefunk 35.000 -1.000 -2,8
92 Rockland Radio 35.000 -11.000 -23,9
93 Rock Antenne Hamburg 35.000 -7.000 -16,7
94 Bremen Next 35.000 8.000 29,6
95 Schwarzwaldradio 34.000 -5.000 -12,8
96 Radio Paradiso 34.000 0 0,0
97 Energy Region Stuttgart 33.000 -12.000 -26,7
98 Hamburg Zwei 31.000 7.000 29,2
99 Hitradio Ohr 28.000 -1.000 -3,4
100 Energy Hamburg 27.000 8.000 42,1
101 95.5 Charivari (München) 25.000 -1.000 -3,8
102 100,6 FluxFM 24.000 -2.000 -7,7
103 Klassik Radio Gebiet Berlin 24.000 -6.000 -20,0
104 Radio Top 40 21.000 2.000 10,5
105 Baden.FM 19.000 -9.000 -32,1
106 Klassik Radio Gebiet Schleswig-Holstein/Hamburg 18.000 -12.000 -40,0
107 BigFM Saarland 18.000 6.000 50,0
108 Rockland 14.000 3.000 27,3
109 Radio Cottbus 11.000 -4.000 -26,7
110 JazzRadio 10.000 0 0,0
111 Radio Potsdam 8.000 -1.000 -11,1
Quelle: ma 2022 Audio I / Tabelle: MEEDIA

Anzeige