Anzeige

Video Daily - die tägliche TV+Streaming-Analyse

RTLs „Buying Blind“ chancenlos gegen „Joko & Klaas gegen ProSieben“-Rekord

Michel Sawall, Anne Brehm und Simon Meinberg (v.l.n.r.) in "Buying Blind" - Foto: RTL / Stefan Gregorowius

Der Prime-Time-Neuling „Buying Blind“ hat RTL am Dienstagabend keine guten Quoten beschert. Mit einem 14-49-Marktanteil von 9,3 Prozent landete die neue Sendung meilenweit hinter „Joko & Klaas gegen ProSieben“, das auf den neuen Rekord-Marktanteil von 17,9 Prozent sprang. Tagessieger im Gesamtpublikum: „Die Heiland“.

Anzeige

Lineares TV:

5,44 Millionen Menschen schalteten am Dienstagabend um 20.15 Uhr die ARD-Serie „Die Heiland – Wir sind Anwalt“ ein, der Marktanteil lag bei 18,3 Prozent und damit auf Rekordniveau. Keine vorige Episode der Serie erreichte jemals einen so guten Marktanteil. Den Triumph des Ersten komplettieren die 20-Uhr-„Tagesschau“ und „In aller Freundschaft“ auf den Rängen 2 und 3.

Stärkster Prime-Time-Konkurrent war zwar das ZDF, doch von „stark“ lässt sich kaum reden. Denn: Den Film „Kaiserspiel – Bismarcks Reichsgründung in Versailles“ sahen dort ab 20.15 Uhr nur 2,41 Millionen Leute – 8,2 Prozent. ProSieben kam mit „Joko & Klaas gegen ProSieben“ auf 1,58 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer, sowie 6,0 Prozent, RTL mit „Buying Blind“ auf 1,50 Millionen und 5,3 Prozent.

Noch vor Sender wir Sat.1 und Vox schoben sich um 20.15 Uhr Super RTL und 3sat: Super RTL lockte mit „Christmas Town – 14 märchenhafte Weihnachtstage“ 1,33 Millionen Menschen (4,6 Prozent), 3sat mit „Meine fremde Frau“ 1,19 Millionen (4,1 Prozent). Über die Mio.-Marke schaffte es bei den Privaten noch Sat.1 mit 1,10 Millionen und 3,9 Prozent für „Sat.1 investigativ“, Kabel Eins, Vox und RTL Zwei verfehlten diese Marke hingegen.

Video Daily – TV: Top 25 Zuschauer ab 3 Jahre / 14. Dezember 2021

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 Das Erste Die Heiland – Wir sind Anwalt 20:15:46 00:48:27 5,440 18,3
2 Das Erste Tagesschau 20:00:00 00:15:46 5,412 18,1
3 Das Erste In aller Freundschaft 21:05:41 00:43:32 4,799 16,7
4 ZDF heute 18:59:46 00:19:19 4,561 18,5
5 ZDF Die Rosenheim-Cops 19:26:56 00:42:37 4,364 15,6
6 ZDF SOKO Köln 18:04:35 00:43:31 4,265 20,4
7 Das Erste Wer weiß denn sowas? 17:57:13 00:45:41 3,498 17,5
8 ZDF Die Rosenheim-Cops 16:13:03 00:42:37 3,494 27,2
9 RTL RTL aktuell 18:44:50 00:19:59 3,470 14,8
10 Das Erste Report Mainz 21:49:13 00:27:53 3,370 13,2
11 ZDF heute journal 21:44:58 00:29:14 3,182 12,2
12 ZDF heute – in Europa 15:58:36 00:13:10 3,173 27,4
13 ZDF Leute heute 17:45:57 00:12:14 2,899 16,9
14 Das Erste Tagesthemen 22:17:55 00:35:30 2,895 13,7
15 ZDF heute 16:59:39 00:13:24 2,827 20,3
16 ZDF hallo deutschland 17:13:03 00:32:22 2,750 18,0
17 ZDF Bares für Rares 15:05:26 00:52:03 2,660 25,2
18 Das Erste WaPo Bodensee 18:49:20 00:48:25 2,550 10,2
19 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:38:43 00:21:51 2,501 8,8
20 ZDF Kaiserspiel – Bismarcks Reichsgründung in Versailles 20:15:32 01:28:46 2,411 8,2
21 ZDF 37 Grad: Da kannst du einpacken 22:16:54 00:28:04 2,245 10,4
22 RTL Alles was zählt 19:07:01 00:22:28 2,197 8,6
23 Das Erste Sportschau Fußball-Bundesliga 23:12:48 00:13:04 2,146 13,7
24 Das Erste Sportschau Fußball-Bundesliga 22:56:23 00:15:13 2,104 12,2
25 RTL Exclusiv – Das Star-Magazin 18:30:09 00:10:46 2,058 9,6
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Bei den 14- bis 49-Jährigen gewann die 20-Uhr-„Tagesschau“ des Ersten den Tag, als einziges weiteres Programm schaffte „Joko & Klaas gegen ProSieben“ eine siebenstellige Zahl: Mit 1,19 Millionen jungen Menschen erzielte die Show einen Marktanteil von 17,9 Prozent und damit den bisher besten aller Ausgaben.

RTL kam mit dem Neustart „Buying Blind“ nur auf 0,66 Millionen 14- bis 49-Jährige und 9,3 Prozent – zu wenig. „Die Heiland“ sahen im Ersten 0,64 Millionen (8,8 Prozent), „Sat.1 investigativ“ kam auf 0,55 Millionen und 7,7 Prozent, Vox mit „Hot oder Schrott“ auf 0,34 Millionen und schwache 4,8 Prozent, Kabel Eins mit „Ritter aus Leidenschaft“ auf 0,33 Millionen und 4,9 Prozent, RTL Zwei mit „Hartz und herzlich“ nur auf 0,29 Millionen und 4,1 Prozent, das ZDF mit „Kaiserspiel – Bismarcks Reichsgründung in Versailles“ auf ganze 0,28 Millionen und 3,9 Prozent.

Starke Vorabend-Zahlen gab es für das Bundesliga-Spiel zwischen dem VfB Stuttgart und dem FC Bayern: 0,43 Millionen 14- bis 49-Jährige sorgten bei Sky ab 18.30 Uhr für einen tollen Marktanteil von 7,9 Prozent. Die Konferenz der restlichen Dienstags-Spiele kam ab 20.30 Uhr auf 0,38 Millionen und 5,3 Prozent.

Video Daily – TV: Top 25 Erwachsene 14 bis 49 Jahre / 14. Dezember 2021

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 Das Erste Tagesschau 20:00:00 00:15:46 1,417 20,3
2 ProSieben Joko & Klaas gegen ProSieben 20:14:58 01:59:35 1,192 17,9
3 RTL RTL aktuell 18:44:50 00:19:59 0,967 20,5
4 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:38:43 00:21:51 0,932 14,6
5 ProSieben Galileo 19:05:53 00:51:48 0,733 13,0
6 RTL Exclusiv – Das Star-Magazin 18:30:09 00:10:46 0,685 16,6
7 RTL Buying Blind 20:15:05 01:26:55 0,664 9,3
8 RTL Alles was zählt 19:07:01 00:22:28 0,662 12,5
9 Das Erste Die Heiland – Wir sind Anwalt 20:15:46 00:48:27 0,636 8,8
10 ProSieben Die Simpsons 18:39:04 00:20:04 0,599 12,7
11 Das Erste Tagesthemen 22:17:55 00:35:30 0,564 10,1
12 Das Erste In aller Freundschaft 21:05:41 00:43:32 0,547 7,5
13 Sat.1 Sat.1 investigativ 20:14:44 01:33:22 0,547 7,7
14 ZDF heute journal 21:44:58 00:29:14 0,507 7,4
15 Das Erste Report Mainz 21:49:13 00:27:53 0,459 6,8
16 ProSieben Die Simpsons 18:12:51 00:19:46 0,436 11,2
17 ZDF heute 18:59:46 00:19:19 0,436 8,6
18 Sky Sport Bundesliga Multifeed Group 1 MF: Live Fußball: Bundesliga, Stuttgart – FC Bayern 18:29:54 01:35:41 0,433 7,9
19 ProSieben Newstime 18:00:34 00:11:07 0,431 12,4
20 Sat.1 akte. 22:20:30 00:43:20 0,425 8,2
21 RTL RTL Direkt 22:14:55 00:20:21 0,397 6,7
22 ProSieben Balls – für Geld mache ich alles 23:02:26 00:46:03 0,393 11,0
23 Sat.1 Sat.1 Nachrichten 19:54:47 00:14:53 0,388 5,8
24 RTL Explosiv – Das Magazin 17:59:54 00:23:04 0,386 10,7
25 RTL stern TV Spezial: Familie Ritter – Ein Leben zwischen Gewalt, Alkohol und Rechts 22:35:16 01:13:08 0,385 10,1
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Netflix:

In den offiziellen deutschen Netflix-Charts hat der Serien-Megahit „Haus des Geldes“ die Spitze zurückerobert. Von 1 auf 2 fiel dafür die Eigenproduktion „The Unforgivable“ mit Sandra Bullock zurück. Die Ränge 3 bis 9 blieben unverändert, auf 10 stieg der Film „Meg“ ein.

Video Daily – Netflix: Top 10 Deutschland / 14. Dezember 2021

Platz Vortag Programm Film/Serie
1 2 Haus des Geldes Serie
2 1 The Unforgivable Film
3 3 Nightlife Film
4 4 Titans Serie
5 5 Das Haus Anubis Serie
6 6 The Witcher Serie
7 7 Lost in Space – Verschollen zwischen fremden Welten Serie
8 8 Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba Serie
9 9 S.W.A.T. Serie
10 neu Meg Film
Quelle: Netflix

YouTube:

Die Liste der zehn meistgesehenen deutschsprachigen YouTube-Videos vom Dienstag wird vom Edeka-Weihnachts-Spot „Der Regentropfen, der eine Schneeflocke werden will“ angeführt. 765.400 Views kamen bis zum Mittwochmorgen zusammen. Dahinter folgen die Erfolgs-Kanäle „Die Crew“ und „JP Performance“.

Video Daily – YouTube: Top 10 deutschsprachige Videos / 14. Dezember 2021

Platz Channel Video Views*
1 Edeka Der Regentropfen, der eine Schneeflocke werden will | EDEKA Weihnachtswerbung 2021 765.400
2 Die Crew REAKTION auf TomSprm😂 Spontane ROOMTOUR bei MontanaBlack! | MontanaBlack Reaktion 389.100
3 JP Performance JP Performance – Wir ersticken den Golf! | Kraemo will´s wissen! 353.000
4 Richtiger Kevin Montes ZUNGE komplett SCHWARZ?😱 Sugargang Süßigkeiten-UNBOXING!😎 | MontanaBlack Highlights 332.400
5 DAZN_DE Hater würden sagen, den wollte er nicht so. | DAZN 295.500
6 BastiGHG MINECRAFT WELT = 1 BIOM (1.18 XXL EDITION) 286.500
7 GermanLetsPlay Wir graben uns zum ERSTEN MAL in die Tiefen von Minecraft 1.18! ☆ Minecraft: Flucht 3 #03 265.400
8 iCrimax Ich KLAUE alle TRILLIONÄR AUTOS in GTA 5 RP! 248.000
9 Sky Sport HD Man City zerlegt Leeds | Manchester City – Leeds United 7:0 | Highlights – Premier League 2021/22 234.800
10 OE24.TV Johann Missliwetz: Warum immer mehr Ärzte gegen die Impfpflicht sind 229.500
Quelle: Jens Schröder & Active Value / Basis: die 1.700 populärsten deutschsprachigen Channels / Videos, die vom 14. Dezember 2021 veröffentlicht wurden / *Stand: 15. Dezember 2021, 9 Uhr

Disney+, RTL+, Joyn, Instagram und Facebook:

Die Top 5 der deutschen Charts von Disney+ blieb am Dienstag unverändert: „Grey’s Anatomy“ führt vor „Die Simpsons“, „Hawkeye“, „Agents of S.H.I.E.L.D.“ und „Family Guy“. Beim Streamingdienst RTL+ wurde die Spitze hingegen durcheinander gewirbelt. Vorn ist nun wieder „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“, dahinter kehrte „Are you the One?“ dank neuer Staffel in die Charts zurück, auf Rang 3 folgt „Alles was zählt“. In den Charts des Konkurrenten Joyn bleibt die Top 3 erneut unverändert: Die Soap „Das Internat“ führt vor „jerks.“ und dem DMAX-Hit „Steel Buddies“.

Das meistgesehene deutschsprachige Instagram-Video kam auch am Dienstag von der „Tagesschau“: „Gefälschte Impfpässe: Problem in Apotheken“ erreichte bis zum Mittwochmorgen 683.000 Views. Auch auf 2 und 3 folgen „Tagesschau“-Videos: „Hunderte Kajaks haben den 13. Dezember in Dänemarks Hauptstadt Kopenhagen erleuchtet“ mit 328.000 Abrufen, sowie „Wie sexistisch bist du? Das Experiment“ mit 171.000. Auf Facebook erzielte „Fabiosa Deutschland“ 1,88 Millionen Views mit „Schnipp, schnapp und einen neuen Look kreieren!„, die Seite „5-Minuten-Tricks“ kam mit „Hier sind ein paar coole Gadgets, die dein Bad aufwerten!“ auf 1,01 Millionen Abrufe und „Die 90er! Wisst ihr noch…“ mit „Wenn der Coca-Cola Weihnachtstruck direkt vor deiner Haustür entlangfährt“ auf 392.000.

Zu den Quellen unserer Daten-Analysen: Die TV-Quoten stammen von der AGF Videoforschung. Die Netflix-, Disney-Plus-, TVNow- und Joyn-Charts entnehmen wir den offiziellen Angeboten der Streamingdienste. Hier ist anzumerken, dass nichts über die Methodik bekannt ist, die die Streamer für die Ermittlung ihrer Charts verwenden, es müssen also nicht die wirklich meistgesehenen Serien/Filme sein. Konkrete Zuschauerzahlen werden hier zudem nicht angegeben. Die Charts der meistgesehenen deutschsprachigen Youtube-Videos ermittelt MEEDIA-Autor Jens Schröder gemeinsam mit der Agentur Active Value, mit der er bereits die Social-Media-News-Charts 10000 Flies betreibt. Die Daten von Facebook und Instagram werden mit Hilfe des zu Facebook gehörenden Analyse-Tools Crowdtangle recherchiert.

Anzeige