Anzeige

Gesundheitsmarkt

Ressourcenmangel gewinnt den Millionenetat von „Gesund.de“

Im Februar 2022 soll die Kampagne auch im TV laufen – Foto: Gesund.de

Neulich hatte „Gesund.de“ sie angekündigt, jetzt steht die Kampagne des Portals mit Investitionen in zweistelliger Millionenhöhe in den Startlöchern. Im Pitch qualifizierte sich die Düsseldorfer Agentur Ressourcenmangel für die Gestaltung der Werbung. Ein wichtiger Werbe-Partner ist noch nicht benannt.

Anzeige

Die am 13. Dezember startende erste Kampagne soll „Gesund.de“ bundesweit bekannt machen. Hierzu werden die Motive auf digitalen Out-of-Home-Flächen, in Print-Anzeigen und auf Social Media platziert. Auch Radiospots werden eingesetzt. Die von Ressourcenmangel entwickelte Kampagne läuft unter dem Motto „Auf Rezept“ und stellt besonders den Service heraus, dass Endverbraucher Rezepte digital über „Gesund.de“ an Apotheken schicken können. So sparen die Nutzer Wege, da sie ihr Rezept „direkt nach der Ausstellung in der Arztpraxis an die Apotheke ihrer Wahl in der……

Jetzt Abo abschließen und weiterlesen

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung mit unserem Plus-Angebot!

Sie haben bereits ein Abo?

jetzt freischalten

Anzeige