Anzeige

RTL Group

Christophe Goossens wird neuer CEO des Broadcasting Center Europe

Christophe Goossens – Foto: RTL Group

Christophe Goossens wird neuer CEO des Broadcasting Center Europe (BCE) der RTL Group. Er folgt damit auf Fred Lemaire, der künftig als COO für die Finanzen und das operative Geschäft des technischen Dienstleisters verantwortlich zeichnet. Goossens übernimmt die neue Funktion zusätzlich zu seiner Tätigkeit als CEO von RTL Luxembourg.

Anzeige

Die neuen Verantwortlichkeiten gelten ab sofort, heißt es in einer Mitteilung der RTL Group. Elmar Heggen, COO und stellvertretender CEO der RTL Group, sagt über Goossens: „Sein Unternehmergeist, digitales Denken und starkes Netzwerk werden entscheidend dazu beitragen, die Marktposition von BCE als führender technischer Dienstleister zu stärken – sowohl im Heimatmarkt Luxemburg als auch in zahlreichen europäischen Ländern.“

Goossens ist bereits seit 2007 bei der RTL Group, kam damals von Luxradio. Seit 2017 ist er CEO von RTL Luxembourg. Der Technikdienstleister BCE betreut mehr als 400 Kunden, darunter Fernseh- und Radiosender, Werbeunternehmen und öffentliche Dienste.

th

Anzeige