Anzeige

Kooperation mit B1 SmartTV

Warum Bauer in die Bewegtbild-Vermarktung für Smart TVs einsteigt

Der Bewegtbildmarkt wird für Vermarktung immer wichtiger.
Jetzt kooperiert die Hamburger Bauer Media Group mit B1 Smart TV, die mit der neuen Plattform Brand.TV Inhalte und Markenwelten von Unternehmen auf Smart TVs zugänglich macht.

Anzeige

Jetzt haben Markenhersteller für ihre Werbebotschaften auf internetfähigen Fernsehern eine neue Heimat. Das Unternehmen B1 SmartTV hat eine Plattform für audiovisuelle Markenerlebnisse on demand entwickelt, die Anfang 2022 auf Samsung Smart TVs verfügbar sein soll. Der Name: Brand.TV. Markenpartnern ist es hier möglich, mit „maßgeschneidertem Video-Content einzigartige Erlebniswelten für Konsumenten und Zielgruppen auf dem Smart TV zu gestalten“, heißt es. Exklusiv vermarktet werde das Produkt auf dem deutschen Markt durch Bauer Advance, der Vermarktungsarm des Hamburger Medienkonzerns.

Wie B1 SmartTV und Bauer Advance mitteilen, soll die Brand.TV-App ab Marktstart bereits auf neun Millionen Smart TVs von Samsung verfügbar sein. „Wir sind davon überzeugt, dass die Zukunft des Fernsehens für alle relevanten Zielgruppen am stärksten im digitalen und App-basierten TV liegt“, sagt Gerd Weiner, Geschäftsführer B1 SmartTV. So wachsen die Welten Smart TV und Smartphone immer weiter zusammen. Weiner: „Für diesen Trend liefern wir mit Brand.TV das ideale Tool: In der App können Markenverantwortliche einen individuellen Content-Store – sozusagen ein digitales Schaufenster inkl. Interaktionsmöglichkeiten – für ihre Marke schaffen und ihre Kunden so Touchpoint-übergreifend optimal ansprechen.“

Mit der Kooperation steigt die Bauer Media Group in die Vermarktung von Werbebotschaften auf dem wachsenden Smart-TV Markt ein.  „Durch die Zusammenarbeit mit B1 SmartTV setzen wir neue Maßstäbe in der Bewegtbild-Vermarktung und binden exklusiv die zukunftsträchtige Vermarktungssäule Smart TV als neues Geschäftsfeld in unser Portfolio ein“, so Frank Fröhling, Managing Director Bauer Advance. Dabei bietet die neue Anwendung den Bauer-Vermarktungschef mehrere Vorteile. „Brand.TV liefert smarte Technologie mit hoher Reichweite und Brand Safety. Wir addieren höchste Content-Marketing-Expertise und einzigartiges Zielgruppenverständnis. Auf diese Weise können wir den gestiegenen Anforderungen an Kommunikationslösungen unserer Kunden optimal Rechnung tragen“, so Fröhling weiter.

Der Smart TV-Markt wächst seit Jahren. So besitzen laut Bauer 64 Prozent aller deutschen Haushalte ein internetfähiges Fernsehgerät. „Die überwiegende Mehrheit der Deutschen greift regelmäßig auf Zusatzfunktionen, wie Video-on-demand-Services wie Netflix, Amazon & Co zu. Vor diesem Hintergrund ergibt sich ein zukunftsweisendes Werbeumfeld, das vielfältige Potentiale für Markenkommunikation und Kreation von Markenerlebnissen auf dem Smart TV birgt“, so das Unternehmen. 

Anzeige