Anzeige

Video Daily - die tägliche TV+Streaming-Analyse

Sieg gegen Liechtenstein klaut „Usedom-Krimi“ und „The Voice“ Zuschauer

Deutscher Jubel beim WM-Qualifikationsspiel gegen Liechtenstein - Foto: Imago / Chai v.d. Laage

Der hohe 9:0-Sieg des deutschen Teams gegen Liechtenstein war am Donnerstag die klare Nummer 1 des deutschen Fernsehens. Auch wenn jegliche Spannung fehlte, sahen die beiden Halbzeiten 6,27 und 6,71 Millionen Fans. Gelitten haben darunter u.a. „Der Usedom-Krimi“ des Ersten und „The Voice of Germany“, die Publikum gegenüber der Vorwoche verloren haben.

Anzeige

Lineares TV:

Rekordverdächtig waren die Zahlen des Länderspiels gegen Liechtenstein nicht. Das war allerdings auch nicht zu erwarten, denn das deutsche Team war schon vorher für die WM in Katar qualifiziert und gegen Liechtenstein war auch keine Spannung zu erwarten. Trotz des extrem deutlichen Spielverlaufs sahen nach 6,27 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauern im Durchgang 1 sogar 6,71 Millionen in der zweiten Halbzeit zu. Die Marktanteile lagen bei 21,1 und 27,1 Prozent.

Stärkster Verfolger des Fußballspiels bei RTL war „Der Usedom-Krimi“ im Ersten: 5,94 Millionen Leute sahen den neuesten Fall „Ungebetene Gäste“, der Marktanteil lag bei 20,1 Prozent. Damit verlor die Reihe im Vergleich zur Vorwoche fast 700.000 Zuschauerinnen und Zuschauer, sowie 2,5 Marktanteilspunkte. Aber immerhin: Mehr als 20 Prozent gab es trotz Fußball.

Auf den weiteren Rängen der Prime-Time-Charts folgen das ZDF mit 3,74 Millionen und 12,7 Prozent für „Lena Lorenz – Hinter Gittern“, ProSieben mit 1,79 Millionen und 6,8 Prozent für „The Voice of Germany“, Vox mit 1,52 Millionen und 5,3 Prozent für „James Bond 007: Ein Quantum Trost“, sowie Sat.1 mit 1,12 Millionen und 4,5 Prozent für „Harry Potter und der Halbblutprinz“. RTL Zwei (0,71 Millionen und 2,5 Prozent für „Hartes Deutschland“) und Vox (0,59 Millionen und 2,1 Prozent für „Rosins Restaurants“) landeten hingegen klar unter der Mio.-Marke.

Video Daily – TV: Top 25 Zuschauer ab 3 Jahre / 11. November 2021

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 RTL RTL Fussball: Deutschland – Liechtenstein, 2. Hälfte 21:51:38 00:51:12 6,710 27,1
2 RTL RTL Fussball: Deutschland – Liechtenstein, 1. Hälfte 20:45:00 00:50:08 6,268 21,1
3 Das Erste Ungebetene Gäste – Der Usedom-Krimi 20:15:29 01:28:40 5,935 20,1
4 Das Erste Tagesschau 20:00:00 00:15:29 5,613 19,8
5 ZDF heute 18:59:44 00:20:27 4,512 19,4
6 ZDF SOKO Stuttgart 18:04:50 00:43:24 4,254 21,6
7 ZDF Notruf Hafenkante 19:41:05 00:42:34 4,051 14,6
8 RTL RTL Fussball: European Qualifiers, Countdown 20:25:36 00:11:35 4,026 13,6
9 ZDF Lena Lorenz – Hinter Gittern 20:29:20 01:27:36 3,735 12,7
10 RTL RTL aktuell Spezial: Corona-Krise – Feiern in der Pandemie? 20:14:37 00:10:10 3,601 12,3
11 ZDF ZDF spezial: Corona-Krise und kein Ende 19:23:52 00:13:05 3,471 14,4
12 RTL RTL aktuell 18:44:53 00:19:35 3,406 15,4
13 Das Erste Wer weiß denn sowas? 17:56:55 00:45:37 3,341 17,8
14 ZDF Die Rosenheim-Cops 16:13:27 00:42:39 3,192 27,2
15 ZDF heute journal 21:57:55 00:29:05 3,080 12,2
16 ZDF heute – in Europa 15:58:12 00:14:23 2,906 26,9
17 ZDF Leute heute 17:48:07 00:11:58 2,864 17,5
18 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:38:11 00:22:15 2,730 10,2
19 ZDF heute 16:59:45 00:13:50 2,630 20,6
20 ZDF maybrit illner 22:29:05 01:02:11 2,622 14,2
21 ZDF Bares für Rares 15:05:10 00:52:05 2,582 25,3
22 ZDF hallo deutschland 17:13:35 00:34:00 2,558 17,7
23 Das Erste Panorama 21:45:42 00:28:33 2,541 9,5
24 Das Erste In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte 18:47:40 00:48:43 2,373 10,2
25 RTL Alles was zählt 19:07:47 00:22:32 2,195 9,2
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Auch bei den 14- bis 49-Jährigen gewann der Fußball den Donnerstag. Hier schalteten zwischen Halbzeit 1 und 2 allerdings einige Menschen ab. So kam der erste Durchgang auf 1,70 Millionen junge Zuschauerinnen und Zuschauer, der zweite dann auf 1,63 Millionen. Die Marktanteile lagen hier bei 23,3 und 25,9 Prozent.

Stärkster Prime-Time-Konkurrent im jungen Publikum war „The Voice of Germany“, auch wenn die Show mit 0,78 Millionen und 12,1 Prozent spürbar unter dem Fußball gelitten hat. Das Erste kam mit dem „Usedom-Krimi“ auf 0,63 Millionen und 8,8 Prozent, Sat.1 mit „Harry Potter und der Halbblutprinz“ auf 0,62 Millionen und 10,1 Prozent, Vox mit „James Bond“ auf 0,53 Millionen und 7,5 Prozent, das ZDF mit „Lena Lorenz“ auf 0,36 Millionen und 5,0 Prozent, RTL Zwei mit „Hartes Deutschland“ auf 0,34 Millionen und 4,8 Prozent, Kabel Eins mit „Rosins Restaurants“ auf 0,29 Millionen und 4,2 Prozent.

Video Daily – TV: Top 25 Erwachsene 14 bis 49 Jahre / 11. November 2021

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 RTL RTL Fussball: Deutschland – Liechtenstein, 1. Hälfte 20:45:00 00:50:08 1,701 23,3
2 RTL RTL Fussball: Deutschland – Liechtenstein, 2. Hälfte 21:51:38 00:51:12 1,626 25,9
3 Das Erste Tagesschau 20:00:00 00:15:29 1,347 20,9
4 RTL RTL aktuell Spezial: Corona-Krise – Feiern in der Pandemie? 20:14:37 00:10:10 1,229 17,9
5 RTL RTL Fussball: European Qualifiers, Countdown 20:25:36 00:11:35 1,034 14,5
6 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:38:11 00:22:15 1,032 17,5
7 ProSieben The Voice of Germany 20:14:58 02:06:46 0,781 12,1
8 RTL RTL aktuell 18:44:53 00:19:35 0,773 18,8
9 RTL Alles was zählt 19:07:47 00:22:32 0,655 13,9
10 Das Erste Ungebetene Gäste – Der Usedom-Krimi 20:15:29 01:28:40 0,630 8,8
11 Sat.1 Harry Potter und der Halbblutprinz 20:14:30 02:17:54 0,624 10,1
12 ProSieben Galileo 19:10:10 00:45:37 0,551 10,7
13 Vox James Bond 007: Ein Quantum Trost 20:14:53 01:37:26 0,526 7,5
14 RTL Exclusiv – Das Star-Magazin 18:30:02 00:11:15 0,525 14,5
15 ZDF heute journal 21:57:55 00:29:05 0,525 8,1
16 RTL RTL Fussball: European Qualifiers, Highlights & Zusammenfassung der anderen Spiele 22:50:59 00:37:25 0,506 13,3
17 ProSieben Die Simpsons 18:39:01 00:19:41 0,465 11,4
18 ProSieben ProSieben Spezial: Corona-Update. Live. 19:04:30 00:05:33 0,453 10,3
19 ZDF heute 18:59:44 00:20:27 0,429 9,5
20 ProSieben Die Simpsons 18:12:18 00:19:56 0,420 12,2
21 Sat.1 Sat.1 Nachrichten 19:55:28 00:13:59 0,390 6,3
22 ZDF maybrit illner 22:29:05 01:02:11 0,365 8,1
23 ZDF Lena Lorenz – Hinter Gittern 20:29:20 01:27:36 0,359 5,0
24 Vox Das perfekte Dinner 19:00:48 00:58:59 0,352 6,9
25 RTL Zwei Hartes Deutschland – Leben im Brennpunkt 20:14:02 01:30:43 0,340 4,8
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Netflix:

An der Spitze der offiziellen deutschen Netflix-Charts tat sich am Donnerstag nichts: Der ehemalige Kinofilm „Jumanji: The Next Level“ führt weiter vor der Romantic Comedy „Love Hard“ und dem koreanischen Megahit „Squid Game“. Wieder zurück in der Top Ten ist die Kinderserie „Paw Patrol“.

Video Daily – Netflix: Top 10 Deutschland / 11. November 2021

Platz Vortag Programm Film/Serie
1 1 Jumanji: The Next Level Film
2 2 Love Hard Film
3 3 Squid Game Serie
4 4 Arcane Serie
5 6 Der Denver-Clan Serie
6 5 You – Du wirst mich lieben Serie
7 8 Narcos: Mexico Serie
8 9 Sløborn Serie
9 7 The Harder They Fall Film
10 WE Paw Patrol Serie

YouTube:

Die Liste der erfolgreichsten deutschsprachigen YouTube-Videos vom Donnerstag führt der Erfolgskanal „JP Performance“ an, allerdings reichten dem neuesten Video auch weniger als 330.000 Views, um diesen Spitzenplatz zu erreichen. Von den traditionelleren Medienmarken in der Top Ten dabei: „stern TV“ mit einem Bericht über Impfgegner.

Video Daily – YouTube: Top 10 deutschsprachige Videos / 11. November 2021

Platz Channel Video Views*
1 JP Performance JP Performance – Die Evolution des Lancer Evo! | Wir nähern uns der Zielgerade! | EVO 7,8 & 9 327.500
2 Julienco traumhafter Hochzeits-Antrag LIVE auf den Malediven // Schöner geht nicht 🥺❤️ 288.500
3 Eure Videos Fahrnünftig Eure Videos #199 – Eure Dashcamvideoeinsendungen #Dashcam @Horsepower Dashcam 270.300
4 SpontanaBlack FETTE ANSAGE an die GANG | GTA RolePlay Teil 53 | SpontanaBlack 265.200
5 Paluten Wer ist STÄRKER? Lamborghini oder der ZUG? | Forza Horizon 5 239.400
6 Finnel Millionärskind fliegt Helikopter 🚁😂 | Finnel #shorts 236.900
7 STRG_F Fynn Kliemann, Carolin Kebekus & Co.: Die SNEAKER-JAGD | STRG_F 226.300
8 stern TV Impfgegner in Leipzig: „Ich ernähre mich gesund, was soll die Impferei?“ | stern TV 226.200
9 A.B.K Unge hat mich verkauft…ich finde das hinterhältig, sorry (Meine Meinung) 224.300
10 Renzo BETRUNKEN auf EURE BEICHTEN reagieren (Rezo und Shaiden) 194.100
Quelle: Jens Schröder & Active Value / Basis: die 1.700 populärsten deutschsprachigen Channels / Videos, die vom 11. November 2021 veröffentlicht wurden / *Stand: 12. November 2021, 9 Uhr

Disney+, RTL+, Joyn, Sky, Instagram und Facebook:

In den deutschen Charts von Disney+ führt „Grey’s Anatomy“ weiterhin vor den „Simpsons“. Von 4 auf 3 verbesserte sich der Klassiker „Desperate Housewives“, von 6 auf kletterte „Star Wars – The Clone Wars“ und von 7 auf 5 „Family Guy“. Beim Streamingdienst RTL+ änderte sich auf den Rängen 1 und 2 wieder nichts: „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ führt vor „Alles was zählt“. Von 4 auf 3 verbesserte sich „Berlin – Tag & Nacht“. In den Charts des Konkurrenten Joyn hat die Soap „Das Internat“ die Spitze verteidigt, dahinter verbesserte sich „The Voice of Germany“ passend zur TV-Ausstrahlung von 4 auf 2, während die „Steel Buddies“ von 2 auf 3 fielen. Bei den Streamingdiensten von Sky, deren Charts nur einmal pro Woche aktualisiert werden, führt nun die US-Serie „Chicago Fire“ – vor dem irren Nicolas-Cage-Film „Jiu Jitsu“ und „Chicago P.D.“.

Das meistgesehene deutschsprachige Instagram-Video kam am Donnerstag von Oliver Pocher. Das Video erreichte bis zum Freitagmorgen 473.000 Views. Die „Tagesschau“ kam mit „Der verschwundene See im Norden Malis“ auf 353.000 Abrufe, mit einen Ausschnitt von Olaf Scholz aus dem Bundestag auf 260.000. Auf Facebook erreichte die Seite „5-Minuten-Tricks“ mit „Zitronen sind vielseitig!“ 1,75 Millionen Views, „Faktglaublich“ erreichte mit „Er zeigt, wie Telefonräuber ein Telefon in 0,2 Sekunden klauen.“ 728.000 und wiederum „5-Minuten-Tricks“ mit „Clevere Ideen, um Plastikflaschen wiederzuverwenden und zu recyceln“ 450.000.

Zu den Quellen unserer Daten-Analysen: Die TV-Quoten stammen von der AGF Videoforschung. Die Netflix-, Disney-Plus-, TVNow- und Joyn-Charts entnehmen wir den offiziellen Angeboten der Streamingdienste. Hier ist anzumerken, dass nichts über die Methodik bekannt ist, die die Streamer für die Ermittlung ihrer Charts verwenden, es müssen also nicht die wirklich meistgesehenen Serien/Filme sein. Konkrete Zuschauerzahlen werden hier zudem nicht angegeben. Die Charts der meistgesehenen deutschsprachigen Youtube-Videos ermittelt MEEDIA-Autor Jens Schröder gemeinsam mit der Agentur Active Value, mit der er bereits die Social-Media-News-Charts 10000 Flies betreibt. Die Daten von Facebook und Instagram werden mit Hilfe des zu Facebook gehörenden Analyse-Tools Crowdtangle recherchiert.

Anzeige