Anzeige

Sprachlern-App

Achtung Neo gewinnt Pitch um Duolingo

Die App Duolingo will die deutschen Kunden ansprechen

Die App Duolingo will die deutschen Kunden ansprechen – Foto: Duolingo

Duolingo hat die Kreativagentur Achtung Neo engagiert. Ab sofort kümmern sich die Hamburger um den Markenaufbau der Sprachlern-App aus den USA, die sich in Deutschland etablieren will.

Anzeige

Achtung Neo soll sich um Marketingkommunikation, Social Media und PR kümmern. Die App Duolingo hat nach eigenen Angaben über 500 Millionen Nutzer weltweit. Das Marktpotenzial: Insgesamt 1,2 Milliarden Menschen lernen eine Sprache. Das US-Angebot Duolingo gibt es seit 2011. Der Ansatz: Die kurzen Lektionen fühlen sich mehr wie ein Spiel als wie ein Lehrbuch an. Die App will unterhaltsam und effektiv sein – und ist komplett kostenlos.

Achtung Neo verbindet Datenanalyse, Ideenfindung und Distribution. Geführt wird die Agentur von einem fünfköpfigen Team rund um Geschäftsführerin Christina Starke und Geschäftsführer Max Ströbel: Balthasar Siekiera als Director Data & Analytics, Benjamin Bruno als Executive Creative Director Digital und Laura Ludwig als Director Digital & Social Media verantworten die eng miteinander verzahnten Kerndisziplinen.

app

Anzeige