Anzeige

Personelle Verstärkung mit einem Formate-Macher

BurdaStudios wirbt Discovery-Manager ab

Axel Stegmaier wechselt zu BurdaStudios – Foto: BurdaStudios

Der Ex-Kabel-Eins-Unterhaltungschef Axel Stegmaier verstärkt als Head of Development und Executive Producer das Team der BurdaStudios. Er war unter anderem an der Enterwicklung des Dmax-Formats „Steel Buddies“ beteiligt.

Anzeige

Axel Stegmaier war zuletzt bei Discovery, wo er als Director Production & Development acht Jahre lang die lokalen Produktionen des amerikanischen Medienkonzerns für die Sender Dmax, TLC und HGTV verantwortet hat.

Zu den Programmen, die unter seiner Führung entstanden sind, gehören auch die „Steel Buddies“, ein Publikumshit des Männersenders aus München. Vor seiner Zeit bei Discovery war Stegmaier 4 Jahre lang für ProSiebenSat.1 tätig; zuerst als Kabel-Eins-Unterhaltungschef und später als VP Scripted Reality und Real Life Show.

„Gemeinsam werden wir künftig das erfolgreiche Factual-Portfolio der BurdaStudios weiter entwickeln und um starke und originäre Entertainment-Formate ergänzen“, so Matthias Lange und Christian Scholz, Geschäftsleitung der BurdaStudios.

app

Anzeige