Anzeige

Werbe-Networks

Wavemaker bekommt weitere Aufgaben bei Beiersdorf

Beiersdorf-Zentrale in Hamburg – Foto: Beiersdorf

Das WPP-Medianetwork Wavemaker erweitert seine Zusammenarbeit mit dem Kosmetikkonzern Beiersdorf. Dabei geht es um strategische Aufgaben.

Anzeige

Auf Anfrage von MEEDIA teilt Beiersdorf mit, dass Wavemaker für das Headquarter des Hamburger Konzerns diesen Sommer einen zusätzlichen Auftrag erhielt. Beiersdorf spricht vom „strategischen HQ-Partner“, der „eng und partnerschaftlich“ mit Publicis zusammen arbeite. „Dieser Auftrag unterstützt unsere strategische Kommunikationsentwicklung. Dieser Aufgabenbereich wird von dem globalen Team von Wavemaker aus dem Londoner Büro aus betreut“, so Beiersdorf. Die Werbeholdings WPP und Publicis sind seit 2019 für die großen, internationale Kampagnen des Nivea-Herstellers zuständig. Einen Pitch unter Mediaagenturen hat es laut……

Jetzt Abo abschließen und weiterlesen

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung mit unserem Plus-Angeboten!

Sie haben bereits ein Abo?

jetzt freischalten

Anzeige