Anzeige

Etatgewinn

Boom und CarlNann bauen Powerhouse für WW Deutschland

Christoph Nann (li.) und Chris Bartsch – Foto: BC

WW Deutschland (früher Weight Watchers) hat seinen deutschsprachigen Leadetat nach einem mehrstufigen Auswahlverfahren an BC, ein eigens für den Kunden gegründetes Joint Venture, vergeben. Dahinter stecken die beiden Agenturen Boom und CarlNann.

Anzeige

WW Deutschland, einer der bekanntesten Anbieter von Abnehm- und Gesundheitsprogrammen, hatte seinen deutschsprachigen Leadetat neu ausgeschrieben. Am Ende des dreistufigen Pitches konnte sich das maßgeschneiderte Agenturangebot BC (Brandperformance Collective) um die auf Digital- und Social-Commerce spezialisierte Agentur Boom und die Boutique-Agentur CarlNann durchsetzen.

Der dreistufige Auswahlprozess, der von der Hamburger Pitchberatung Cherrypicker begleitet wurde, endete mit einem eindeutigen Votum für das Customized-Agency-Setup. Das Mandat umfasst alle Kommunikationsmaßnahmen in Deutschland und der Schweiz und beginnt bereits diesen Monat mit der gemeinsamen Arbeit an der kommenden WW-Herbstkampagne.

„Die Wellbeing-Szene ist ein immens dynamischer Markt, der nicht nur in Rekordzeit neue Abnehm- und Fitnessmethoden, sondern auch ständig neue Wettbewerber hervorbringt“, so CarlNann-Geschäftsführer Christoph Nann. „Um hier konstant wirksam zu sein, ist neben umfassender Digital-Kompetenz eine entsprechende Schlagzahl erforderlich. Hier sehen wir unser gemeinsames Powerhouse als Ideal-Setup, um für WW ein Statement im Markt zu setzen”, sagt Chris Bartsch, Geschäftsführer von Boom.

Wobei „gemeinsames Powerhouse“ durchaus wörtlich zu nehmen ist, denn die Zusammenarbeit ist inklusive Honorarverteilung 100 Prozent paritätisch geregelt und wird durch ein gemeinschaftliches, vierköpfiges Steering Board über alle Kommunikationskanäle hinweg business-zentriert gesteuert. Das Steering-Team besteht aus Julia Cornils (CarlNann) und Henning Sobota (Boom), beide Client Service Director, sowie Constanze Höhle (CarlNann) und Bastian Schmitz (Boom), beide Strategy Directors.

cb

Anzeige