Anzeige

Datenanalyse

Wer beim TV-Triell auf RTL wirklich die „Abteilung Attacke“ spielte

Foto: TVNOW / Jörg Carstensen

Einen klaren Sieger gab es nach Einschätzung vieler Experten beim ersten Wahl-„Triell“ bei RTL nicht. MEEDIA hat die Daten analysiert. Die Erhebung zeigt: Vor allem Annalena Baerbock war im Angriffsmodus. Das Moderatorenduo hakte zudem bei einem Kandidaten besonders oft nach.

Anzeige

RTL legte einen klaren Fokus auf die aktuellen Brennpunkt-Themen, die auch den derzeitigen Wahlkampf bestimmen: Der Klimawandel und die Corona-Politik sowie Finanzen und die Situation in Afghanistan wurden am ausführlichsten besprochen. Das folgende Diagramm veranschaulicht die Themenverteilung sortiert nach Anteil an der Gesamtdauer der Sendung: Interessant ist auch der Blick auf die Redeanteile der Kandidaten bei den einzelnen Themen. So äußerte sich Olaf Scholz im Vergleich zu seinen Kontrahenten am längsten zu innerdeutschen Ungleichheiten (West- und Ostdeutschland), während Armin Laschet……

Jetzt Abo abschließen und weiterlesen

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung mit unserem Plus-Angeboten!

Sie haben bereits ein Abo?

jetzt freischalten

Anzeige