Anzeige

Expansion in Berlin

Johann Laeschke wird neuer Managing Director bei Koto

Johann Laeschke – Foto: Koto

Das Design-Studio Koto mit Standorten in Los Angeles, London und Berlin hat einen neuen Managing Director in Deutschland. Johann Laeschke (45) führt seit Frühjahr dieses Jahres die Geschäfte des Berliner Standorts in enger Zusammenarbeit mit Creative Director Tim Williams.

Anzeige

Koto will auch in Deutschland verstärkt wachsen. Dazu holte sich die internationale Design-Agentur mit Johan Laeschke an Bord. Das Ziel sei, so heißt es in der entsprechenden Pressemitteiling, weitere internationale Projekte und Aufgaben zu gewinnen, neue Geschäftsfelder zu erschließen und die Position von Koto im Wettbewerbsumfeld auszubauen.

Leschke kommt von der Kreativagentur B-Reel, wo er 2018 als Marketing Director einstieg und anschließend das Global Business für große US-Kunden wie Google entwickelte und steuerte. Davor war der studierte Business Administration Manager als Project Lead ClubNick bei Nickelodeon, Head of Marketing und Sales bei Scoyo, Group Account Director bei AKQA und General Manager bei Virtue Germany. In dieser Zeit arbeitete er für Marken wie LVMH, Richemont, BMW, Mercedes-Benz, Nike, Vice, Zalando oder Google in der Strategie, der Design-Entwicklung und in der Marketing-Beratung. Parallel sammelte der 45-Jährige Erfahrungen als Startup-Gründer.

cb

Anzeige