Anzeige

Ehemalige stv. "Vice"-Chefredakteurin

Lisa McMinn ist neue „Krautreporter“-Chefredakteurin

Lisa McMinn – Foto: "Krautreporter"

Zum 16. August übernimmt Lisa McMinn die Chefredaktion des Online-Mediums „Krautreporter“. Die bisherige Chefredaktion Theresa Bäuerlein und Rico Grimm scheidet aus. Die beiden bleiben „Krautreporter“ aber als Chefreporter*innen erhalten.

Anzeige

Esther Göbel bleibt weiterhin stellvertretende Chefredakteurin. Lisa McMinn kommt vom jungen Magazin „Vice“, bei dem sie bis September 2020 als Textchefin und stellvertretende Chefredakteurin tätig war. Sie lernte ihr Handwerk an der Henri-Nannen-Schule und arbeitete frei unter anderem für „Die Zeit“, „Geo“ und „Brigitte“.

Die „Krautreporter“ produzieren – laut eigenen Angaben – Inhalte für mehr als 16.000 Mitglieder. Im Jahre 2019 wurde das Projekt mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet.

McMinn zu ihrer neuen Position: „Ich freue mich nun darauf, Teil dieser erfolgreichen Redaktion zu werden und Krautreporter noch bekannter zu machen. Ich will es wagen, mit dem wachsenden Team größer zu denken und dabei trotzdem bei unserer Kernkompetenz bleiben. Denn das ‚Krautreporter‘-Geheimrezept ist: Wir wissen, was unsere Leser:innen wirklich lesen wollen, weil wir sie fragen. Diese Zeit, in der immer mehr Menschen das Vertrauen in Journalismus verlieren, ist deshalb genau die richtige Zeit für ‚Krautreporter‘.“

ls

Anzeige