Anzeige

Die tägliche TV+Streaming-Analyse für den 12. August 2021

Video Daily: ZDF-Komödie besiegt ARD-Krimi, „Cobra 11“ siegt bei 14-49

Oliver Stokowski, Meike Droste und Stephan Luca (v.l.n.r.) im ZDF-Film "Mich hat keiner gefragt" - © ZDF/Walter Wehner

Die Premiere der Komödie „Mich hat keiner gefragt“ hat dem ZDF gute Einschaltquoten beschert: 4,14 Millionen Zuschauer reichten für 18,4 Prozent und den Prime-Time-Sieg. Im jungen Publikum entschied „Alarm für Cobra 11“ die 20.15-Uhr-Wertung für sich – vor ProSiebens „Beauty & The Nerd“.

Anzeige

Lineares TV:

Mit den 4,14 Millionen Zuschauern und dem Marktanteil von 18,4 Prozent gewann die ZDF-Komödie „Mich hat keiner gefragt“ auch gegen den „Zürich-Krimi“ des Ersten, den 4,09 Millionen auf 18,1 Prozent hievten. Allerdings war „Borchert und die tödliche Falle“ auch eine Wiederholung, eine Erstausstrahlung der Krimi-Reihe hätte wohl gegen die ZDF-Komödie gewonnen.

Den Tagessieg holte sich ebenfalls das ZDF – allerdings mit dem „heute journal“: 4,47 Millionen schalteten es nach der Komödie ein – 20,9 Prozent. Die 20-Uhr-„Tagesschau“ des Ersten folgt mit 4,15 Millionen und 19,3 Prozent auf Platz 2 der Tageswertung. Bei den Privatsendern erreichte „RTL aktuell“ mit 2,49 Millionen und 15,9 Prozent die meisten Zuschauer.

In der Prime Time hatte unter den Privatsendern „Alarm für Cobra 11“ die Nase vorn: 1,38 Millionen und 6,2 Prozent reichten für diesen Sieg gegen die Konkurrenz. Die zweite Folge sahen um 21.15 Uhr fast identische 1,37 Millionen, der Marktanteil lag ebenfalls bei 6,2 Prozent. Sat.1 kam mit zweimal „MacGyver“ nur auf 0,73 und 0,83 Millionen, sowie 3,3 und 3,7 Prozent. „Promi Big Brother“ sahen ab 22.15 Uhr 1,26 Millionen (8,6 Prozent). ProSieben kam um 20.15 Uhr mit „Beauty & The Nerd“ auf 0,76 Millionen Seher und 3,7 Prozent.

Video Daily – TV: Top 25 Zuschauer ab 3 Jahre / 12. August 2021

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 ZDF heute journal 21:44:24 00:28:29 4,473 20,9
2 Das Erste Tagesschau 20:00:00 00:15:37 4,152 19,3
3 ZDF Mich hat keiner gefragt 20:15:46 01:27:48 4,143 18,4
4 Das Erste Der Zürich-Krimi: Borchert und die tödliche Falle 20:15:37 01:28:13 4,086 18,1
5 ZDF heute 18:59:43 00:20:02 3,085 18,6
6 ZDF SOKO Stuttgart 18:05:29 00:43:36 2,573 19,1
7 Das Erste Tagesthemen 22:14:50 00:35:23 2,571 14,1
8 RTL RTL aktuell 18:44:52 00:19:51 2,489 15,9
9 ZDF Notruf Hafenkante 19:26:58 00:42:31 2,330 11,9
10 ZDF Die Rosenheim-Cops 16:12:56 00:42:32 2,284 26,5
11 Das Erste Panorama 21:45:29 00:28:31 2,246 10,5
12 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:38:34 00:21:31 2,152 10,7
13 ZDF heute – in Europa 15:58:21 00:13:44 2,086 25,0
14 Das Erste Gefragt – Gejagt 17:59:11 00:45:48 2,038 16,0
15 ZDF Bares für Rares 15:05:45 00:51:46 1,935 22,9
16 Das Erste In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte 18:49:33 00:48:26 1,847 10,9
17 ZDF Leute heute 17:48:36 00:12:01 1,792 16,7
18 ZDF heute 16:59:51 00:13:31 1,725 18,9
19 Das Erste extra 3 22:51:13 00:44:48 1,710 12,5
20 RTL Alles was zählt 19:07:37 00:22:16 1,660 9,6
21 ZDF hallo deutschland 17:13:22 00:34:48 1,591 16,2
22 ZDF Für & Wider – Die ZDF-Wahlduelle 22:15:12 00:59:39 1,577 9,4
23 RTL Exclusiv – Das Star-Magazin 18:30:02 00:11:04 1,491 11,0
24 ZDF heute Xpress 14:59:23 00:05:22 1,417 17,6
25 RTL Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei 20:15:00 00:45:26 1,383 6,2
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Auch bei den 14- bis 49-Jährigen gewann kein Prime-Time-Programm den Tag, sondern die Vorabend-Soap „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“: 0,81 Millionen junge Zuschauer und 19,4 Prozent reichten für diesen Sieg. Hinter „Tagesschau“ und „heute journal“ folgt die stärkste 20.15-Uhr-Sendung: „Alarm für Cobra 11“ mit 0,60 Millionen und 12,4 Prozent. Die 21.15-Uhr-Folge erreichte blassere 0,52 Millionen und 9,7 Prozent.

„Cobra 11“ besiegte damit im Gegensatz zur Vorwoche ProSiebens „Beauty & The Nerd“: Dort sahen 0,51 Millionen (10,4 Prozent) zu. „Mich hat keiner gefragt“ bescherte dem ZDF auch im jungen Publikum gute Zahlen: 0,47 Millionen 14- bis 49-Jährige reichten für 9,4 Prozent. „Der Zürich-Krimi“ folgt im 20.15-Uhr-Ranking mit 0,35 Millionen und 7,1 Prozent vor „Hartes Deutschland“ von RTL Zwei mit 0,29 Millionen und 5,7 Prozent, sowie „Bridget Jones‘ Baby“ von Vox mit ebenfalls 0,29 Millionen und 5,7 Prozent.

Sat.1 holte mit „MacGyver“ nur schwache Zahlen: 0,21 Millionen und 4,3 Prozent um 20.15 Uhr, sowie 0,23 Millionen und 4,4 Prozent um 21.15 Uhr. Besser, aber nicht sensationell lief es ab 22.15 Uhr für „Promi Big Brother“: 0,44 Millionen 14- bis 49-Jährige entsprachen 11,0 Prozent. Kabel Eins kam um 20.15 Uhr mit „Rosins Restaurants“ auf blasse 0,22 Millionen und 4,3 Prozent.

Video Daily – TV: Top 25 Erwachsene 14 bis 49 Jahre / 12. August 2021

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:38:34 00:21:31 0,810 19,4
2 Das Erste Tagesschau 20:00:00 00:15:37 0,798 17,7
3 ZDF heute journal 21:44:24 00:28:29 0,598 11,2
4 RTL Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei 20:15:00 00:45:26 0,598 12,4
5 RTL RTL aktuell 18:44:52 00:19:51 0,555 17,8
6 RTL Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei 21:16:59 00:45:53 0,516 9,7
7 ProSieben Beauty & The Nerd 20:14:56 02:06:59 0,513 10,4
8 RTL Alles was zählt 19:07:37 00:22:16 0,508 14,6
9 ZDF Mich hat keiner gefragt 20:15:46 01:27:48 0,468 9,4
10 Sat.1 Promi Big Brother 22:15:06 01:25:42 0,441 11,0
11 Das Erste Tagesthemen 22:14:50 00:35:23 0,437 9,1
12 Das Erste extra 3 22:51:13 00:44:48 0,389 10,2
13 RTL Exclusiv – Das Star-Magazin 18:30:02 00:11:04 0,386 14,0
14 Das Erste Der Zürich-Krimi: Borchert und die tödliche Falle 20:15:37 01:28:13 0,353 7,1
15 ZDF heute 18:59:43 00:20:02 0,338 10,2
16 Das Erste Panorama 21:45:29 00:28:31 0,310 5,8
17 ProSieben Newstime 17:59:52 00:09:48 0,306 13,9
18 ProSieben Galileo 19:05:53 00:50:55 0,302 8,2
19 Das Erste Gefragt – Gejagt 17:59:11 00:45:48 0,294 11,7
20 RTL Zwei Berlin – Tag & Nacht 19:04:28 00:47:58 0,291 7,6
21 RTL Zwei Hartes Deutschland – Leben im Brennpunkt 20:13:57 01:31:12 0,289 5,7
22 RTL Die Obduktion 22:19:30 01:17:52 0,288 7,3
23 Vox Bridget Jones‘ Baby 20:14:54 01:50:18 0,288 5,7
24 Vox Das perfekte Dinner 19:00:50 00:58:19 0,286 7,7
25 ProSieben taff 16:59:05 00:44:16 0,276 13,7
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Netflix:

Die offiziellen deutschen Netflix-Charts haben unterdessen eine neue Nummer 1: Der Film „The Kissing Booth 3“ sprang direkt auf den Spitzenplatz. Dahinter folgt die Top 3 des Vortages: „Birds of Prey – The Emancipation of Harley Quinn“, „Outer Banks“ und „The Blacklist“.

Video Daily – Netflix: Top 10 Deutschland / 12. August 2021

Platz Vortag Programm Film/Serie
1 neu The Kissing Booth 3 Film
2 1 Birds of Prey: The Emancipation of Harley Quinn Film
3 2 Outer Banks Serie
4 3 The Blacklist Serie
5 4 Hit & Run Serie
6 5 How to sell Drugs online (fast) Serie
7 8 Shaman King Film
8 6 Shiny_Flakes: The Teenage Drug Lord Film
9 7 The Good Doctor Serie
10 9 Vivo – Voller Leben Film
Quelle: Netflix

YouTube:

Die Saison des Club-Fußballs beginnt allmählich so richtig und bevor auf YouTube wieder Bundesliga-Zusammenfassungen Top-Zahlen erreichen, gewann der Kanal „DAZN UEFA Champions League“ den Donnerstag mit den Highlights des UEFA-Supercup-Finals: 669.400 Views generierte das Spiel zwischen Chelsea und Villarreal bis zum Freitagmorgen. Dahinter folgen „Hungriger Hugo“ und „JP Performance“, auch „Bild“ landete wieder in der Top Ten – mit dem Kommentar „Der Staat hat kein Recht mehr, zu regulieren, wie wir leben“.

Video Daily – YouTube: Top 10 deutschsprachige Videos / 12. August 2021

Platz Channel Video Views*
1 DAZN UEFA Champions League Eingewechselter Kepa wird zum Elfmeterheld: Chelsea – Villarreal 6:5 (i.E.) | UEFA Supercup | DAZN 669.400
2 Hungriger Hugo TRYMACS HAT MIR WIEDER ÜBERWIESEN DESHALB IST ER IN DER FOLGE 435.500
3 JP Performance JP Performance – Der hat nen Rad ab | Kraemo will´s wissen! 419.800
4 Richtiger Kevin REAKTION auf PORNOSTARS gefragt!😂 + Straßenumfragen🤔 | MontanaBlack Reaktion 369.200
5 BastiGHG IN JEDEM CHUNK PASSIERT DAS GLEICHE 254.600
6 Bild Der Staat hat kein Recht mehr, zu regulieren, wie wir leben | Kommentar 240.800
7 Berlin – Tag & Nacht Geht Toni zu weit?!💥😧 Connor ist NOT amused 😒 | Berlin – Tag & Nacht #2505 215.600
8 A.B.K Youtuber setzen mir den Aluhut auf den Kopf aber ich verhüte nicht gerne 212.700
9 Eure Videos Fahrnünftig Eure Videos #177 – Eure Dashcamvideoeinsendungen #Dashcam @Horsepower Dashcam 206.700
10 GamerBrother FIFA 21: Fc Schalke 04 Karriere LIVE 🔥 Die EUROFIGHTER sind zurück! 201.200
Quelle: Jens Schröder & Active Value / Basis: die 1.700 populärsten deutschsprachigen Channels / Videos, die am 12. August 2021 veröffentlicht wurden / *Stand: 13. August 2021, 9 Uhr

Disney+, TVNow, Joyn, Instagram und Facebook:

Bei Disney+ kämpfte sich der Klassiker „Desperate Housewives“ wieder auf Platz 3 vor, verdrängte damit auch den Marvel-Neuling „What If…?“ auf Rang 4. Vorn bleiben „Grey’s Anatomy“ und „Die Simpsons“, „American Dad“ komplettiert die Top 5. Beim Streamingdienst TVNow heißt die Nummer 1 nun wieder „Are you the One? Realitystars in Love“: Dank neuer Folge sprang die Reihe von 8 auf 1 – vorbei auch an „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ und „Die Bachelorette“, die nun auf 2 und 3 liegen. Bei den Premium-Kunden führt „Are you the One? Realitystars in Love“ ohnehin weiter vor „New Amsterdam“ und „Ex on the Beach“. Beim Konkurrenten Joyn verteidigt „Promi Big Brother“ die Spitze, gefolgt von „Wer stiehlt mir die Show?“ und „Grey’s Anatomy“. „Beauty & The Nerd“ sprang passend zur TV-Ausstrahlung von 7 auf 4.

Das meistgesehene deutschsprachige Instagram-Video kam am Donnerstag von der „heute-show“: „VERRIEGELT DIE TÜREN“ erreichte 469.000 Views. Dahinter folgen weitere öffentlich-rechtliche Beiträge: „quarks.de“ mit „Warum das Reißverschluss-Prinzip nicht funktioniert“ mit 337.000 Abrufen, sowie die „Tagesschau“ mit „Beirut wird repariert“ mit 237.000. Auf Facebook erreichte ein Werbevideo von „Giotto“ die meisten Views: 199.000. Dahinter folgen die Bundesregierung mit „Eine Long-Covid Patientin erklärt“ und 177.000 Abrufen, sowie die Seite „The Purge“ mit „The Forever Purge / Jetzt im Kino!“ mit 174.000.

Zu den Quellen unserer Daten-Analysen: Die TV-Quoten stammen von der AGF Videoforschung. Die Netflix-, Disney-Plus-, TVNow- und Joyn-Charts entnehmen wir den offiziellen Angeboten der Streamingdienste. Hier ist anzumerken, dass nichts über die Methodik bekannt ist, die die Streamer für die Ermittlung ihrer Charts verwenden, es müssen also nicht die wirklich meistgesehenen Serien/Filme sein. Konkrete Zuschauerzahlen werden hier zudem nicht angegeben. Die Charts der meistgesehenen deutschsprachigen Youtube-Videos ermittelt MEEDIA-Autor Jens Schröder gemeinsam mit der Agentur Active Value, mit der er bereits die Social-Media-News-Charts 10000 Flies betreibt. Die Daten von Facebook und Instagram werden mit Hilfe des zu Facebook gehörenden Analyse-Tools Crowdtangle recherchiert.

Anzeige