Anzeige

RTL-Neuzugang

Lu Lu Lu Lukas Podolski: Fußball-Weltmeister wird Juror bei „Das Supertalent“

Lukas Podolski fällt für die Jury-Castings bei "Das Supertalent" aus – Foto: TV Now

Die Liste der RTL-Neuzugänge wird immer länger: Nun wird Lukas Podolski Juror bei „Das Supertalent“, wie die Mediengruppe am Dienstag mitteilte. Ab der 15. Staffel ist der Fußball-Weltmeister von 2014 bei der Casting-Show dabei.

Anzeige

Mit dem Titel „#RTLTransfercoup“ hatte die Mediengruppe RTL die virtuelle Pressekonferenz am Dienstag versehen. Und damit schon auf eine im Sport gängige Formulierung zurückgegriffen. Der Neuzugang? Lukas Podolski – viele Jahre beim 1. FC Köln aktiv und 2014 Fußball-Weltmeister. Er wird ab Herbst in der 15. Staffel Juror von „Das Supertalent“.

Die Personalie verkündeten nicht nur RTL-Geschäftsführer Henning Tewes und Kai Sturm, Unterhaltungschef des Senders, sondern auch Podolski selbst. Neben der Juroren-Tätigkeit soll der 36-Jährige auch in anderen Unterhaltungsshows und im Sport-Bereich tätig werden. Von einer „weitreichenden Zusammenarbeit“ ist die Rede. Der Vertrag mit Podolski läuft laut RTL über mehrere Jahre.

Tewes sagt zur Personalie: „Lukas Podolski ist einer der erfolgreichsten deutschen Fußballspieler und beliebt bei Jung und Alt: Jetzt hat er bei RTL seine neue Heimat gefunden.“

„DSDS“ und Co.: RTL baut einige Show-Formate um

Dass die Jury von „Das Supertalent“ neu besetzt wird, war nach dem Abgang von Dieter Bohlen sicher. Zuletzt wurde viel über die Nachfolger*innen spekuliert. Auch der Name Podolski fiel schon in einigen Medienberichten. Wer neben ihm in der Jury sitzen wird, gab RTL allerdings nicht bekannt. Die weiteren Mitglieder sollen zu einem späteren Zeitpunkt, wahrscheinlich Anfang Juli, bekannt gegeben werden.

Auch die Jury von „Deutschland sucht den Superstar“ ist inzwischen neu formiert: Schlagersänger Florian Silbereisen, Pop- & Countrysängerin Ilse DeLange und Produzent Toby Gad – so lauten die Namen der Jury, die zur nächsten Staffel zu sehen sein wird. RTL hatte nach dem Aus von Bohlen angekündigt, die Juroren der Casting-Show komplett auszutauschen (MEEDIA berichtete).

Anzeige