Anzeige

Fragebogen

Die Yoga-Trainerin ohne Work-Life-Balance

Tina Jürgens Feierabend Aufmacher

Als zertifizierte Yoga-Trainerin hat Tina Jürgens, die Geschäftsführerin von zebra-audio.net, die nötige Gelassenheit, wenn es bei einem Podcast-Projekt mal nicht ganz so läuft - Foto: Camille Black

Was tun Branchenpersönlichkeiten eigentlich nach Feierabend? Wofür geben sie gerne Geld aus und sind sie für Netflix oder doch für Fitness? Wir haben bei Tina Jürgens nachgefragt. Sie ist Managing Director bei zebra-audio.net in Berlin.

Anzeige

Wie lange brauchen Sie vom Büro nach Hause? 

Circa zwei Podcast-Folgen lang.

Was tun Sie auf dem Heimweg? 

Podcast oder Musik hören. Manchmal ruft mich auch unser Familien-Hund über FaceTime an.

Was ist für ihre Work-Life-Balance unersetzlich? 

Ich bin da leider entsetzlich schlecht… Gutes Essen, Meditation, meine Freunde und Bücher.

Für wen sind Sie unersetzlich? 

Das gilt es herauszufinden…

Rot oder Blau? 

BLAU

Netflix oder Fitness? 

Wieso sich entscheiden?

Träumer oder Rationalist?  

Eher rational.

Strandhotel oder Berghütte? 

Definitiv das Hotel. Ich bin ein großer Freund zivilisatorischer Errungenschaften.

Am liebsten übernachten Sie im…

Eigenen Bett. Ansonsten reicht ein solides Hotel.

Ihr Lieblingsrestaurant heißt…

Irgendwas Asiatisches.

Hund oder Katze?  

Unbedingt Hund. Ansonsten Katzenallergie.

Fankurve oder Opernsaal? 

Eindeutig Konzert, gerne auch mal Oper.

Von der Stange oder Haute Couture? 

Wenn mir jemand die Kreationen von Alexander McQueen direkt nach Hause schicken möchte, würde ich mich nicht dagegen wehren.

Wofür geben Sie gerne Geld aus?

Essen, Bücher, das eine oder andere paar Schuhe.

Und was gehört zu ihren Guilty Pleasures? 

Meine Guilty Treasures-Liste.  Ich habe eine heimliche Schwäche für abgründige Podcasts und True Crime-Formate. Meine Show-Favoriten sammle ich in einer gleichnamigen Spotify-Playlist. 

Heute schon über den Sinn des Lebens nachgedacht? 

Ja. Ich schwanke zwischen: Es gibt keinen oder er besteht im Leben als solches.

Sie möchten irgendwann einmal…

Nach Japan reisen.


Auch für Sie sind Guilty Pleasures sogar Guilty Treasures? Schreiben Sie uns gerne an feierabendmacher@meedia.de

Tina Jürgens frühere Feierabendmacher
Kinga Rustler, Cherno Jobatey, Nina Rieke, Andreas Siefke

Mehr Lust auf Feierabendmacher? Hier finden Sie die privaten Geheimnisse der Macher von Marken, aus Medien, aus Agenturen und aus der Tech-Szene.

Anzeige