Anzeige

Screenforce Days 2021

Relevanz, Haltung, Information: Wie sich RTL, ProSieben & Co. positionieren wollen

Das Event fand 2021 digital statt – Foto: Screenforce

2020 gab es keine Screenforce Days, dieses Jahr fand das Branchen-Event digital und über vier Tage statt. Allen voran die großen Medienhäuser haben erneut unterstrichen, in welche Richtung es für sie geht. Im Fokus: Haltung und Relevanz.

Anzeige

Nach der Corona-bedingten Pause im Vorjahr warteten die Verantwortlichen um Screenforce-Chef Malte Hildebrandt mit einem neuen Konzept auf. Statt vor Ort in Köln nun digital. Statt das Programm in zwei Tagen durchzuziehen, entschied man sich für vier Tage, in denen jeweils in zwei Stunden am Vor- und Nachmittag die Präsentationen, Gespräche und Interviews stattfanden. Angesichts der Branchenentwicklungen in den ersten knapp sechs Monaten des Jahres war nur verständlich, dass die Screenforce Days mit großer Spannung erwartet wurden. Da waren zum……

Jetzt Abo abschließen und weiterlesen

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung mit unserem Plus-Angeboten!

Sie haben bereits ein Abo?

jetzt freischalten

Anzeige