Anzeige

#trending Nummer 892 - Freitag, 11. Juni 2021

Der Bundesrechnungshof, Philipp Mickenbecker, „Battlefield 2042“

Jens Schröder – Illustration: Bertil Brahm

Guten Morgen! Heute vor 41 Jahren wurde die Fußball-EM 1980 eröffnet. Erstmals gab es ein Turnier mit acht Mannschaften und nicht mehr nur eine Endrunde mit Halbfinals, Finale und Spiel um Platz 3. Deutschland wurde 1980 Europameister. Vielleicht ja ein gutes Omen, denn heute beginnt die Fußball-EM 2020 bzw. 2021.

Anzeige

#trending // der Bundesrechnungshof

Die erfolgreichste journalistische Geschichte nach Social-Media-Interaktionen kam am Donnerstag von der „Tagesschau“ und drehte sich um den Bundesrechnungshof. Der bescheinigt den Recherchen von NDR, WDR und „Süddeutscher Zeitung“ zufolge dem Bundesministerium für Gesundheit, diverse Steuermilliarden verschwendet zu haben.

Wie die „Tagesschau“ schreibt, habe das Ministerium „nicht nachvollziehbar hohe Preise für Masken an Apotheker bezahlt und Fehlanreize für Ausfallpauschalen bei Kliniken geschaffen“. Insbesondere der zweite Punkt ist brisant: So „erhielten die Kliniken 10,2 Milliarden Euro aus Steuermitteln als Ausgleichszahlungen für verschobene oder ausgesetzte Eingriffe“. Später wurden Gelder nur noch gezahlt, wenn die freien Intensivbetten einer Region „weniger als 25 Prozent betragen“. Folge: ein „gefährlicher Fehlanreiz, die Zahl der freien Intensivbetten künstlich nach unten zu rechnen“. Selbst das RKI äußerte dem Bericht zufolge die „Vermutung, dass Krankenhäuser zum Teil weniger intensivmedizinische Behandlungsplätze meldeten, als tatsächlich vorhanden waren.“

Der „Tagesschau“-Artikel wurde von Politikern so ziemlich aller Parteien abseits der CDU/CSU massiv geteilt, insgesamt kamen 16.500 Facebook- und Twitter-Interaktionen zusammen. Karl Lauterbach schrieb auf Facebook: „Hier kann man nur hoffen, dass sich Verdacht nicht bestätigt. Es haben sich schon zu viele an der Pandemie bereichert. Aufklärung tut Not.“ Sarah Wagenknecht fordert auf Twitter, „wer so viel Schaden anrichtet, sollte zurücktreten, Herr #Spahn!

Der erfolgreichste Tweet zum Thema kam am Donnerstag aber vom Journalisten Rayk Anders: „Blöd gelaufen, dass Spahn nur Millionen Menschen gefährdet & Milliarden Euro in den Sand gesetzt hat, hätte er falsche Fußnoten in einer Doktorarbeit, hätten wir ihn drangekriegt„.

#trending // Philipp Mickenbecker

Am Abend bewegte eine Meldung viele Social-Media-Nutzer: YouTuber Philipp Mickenbecker, der mit seinem Zwillingsbruder den extrem erfolgreichen Kanal „The Real Life Guys“ betrieb, ist an den Folgen seiner Krebs-Erkrankung gestorben. Mickenbecker hatte in den vergangenen Monaten Bekanntheit weit über YouTube hinaus erlangt, weil er sehr offen mit seiner Erkrankung umging.

Am Donnerstag nun teilten sein Bruder und seine Freunde und Freundinnen via YouTube und Instagram mit, dass Philipp Mickenbecker gestorben ist. Das YouTube-Video wurde bis in die Nacht hinein bereits mehr als eine Million mal gesehen. Ins Vorderfeld der Social-Media-News-Charts schafften es u.a. „Promiflash“ und die „Bunte“ mit ihren Todesmeldungen, die 16.100 und 9.300 Facebook- und Twitter-Interaktionen erreichten.

#trending // „Battlefield 2042“

Bereits mehr als 10 Millionen mal wurde der Trailer zum neuen Videospiel „Battlefield 2042“ auf dem offiziellen YouTube-Kanal angeklickt. Das Spiel soll im Oktober erscheinen und Die „Battlefield“-Reihe fortsetzen, die es bereits seit 2002 – damals mit „Battlefield 1942“ gibt. Der Trailer des First-Person-Shooters ist brutal, aber spektakulär.

#trending // Deutsche Tops des Tages

Story nach Social-Media-Interaktionen: „Tagesschau“ – „Rechnungshof attestiert Spahn Geldverschwendung“ (16.500 Interaktionen bei Facebook und Twitter)

Story nach Likes & Shares bei Twitter: „Tagesschau“ – „Rechnungshof attestiert Spahn Geldverschwendung“ (8.300 Likes und Shares)

Podcast (Apple Podcasts): „Das Coronavirus-Update von NDR Info“ – „(92) Woher stammt das Virus?

Google-Suchbegriff: Valentina Pahde (100.000+ Suchen)

Wikipedia-Seite: Libuše Šafránková (108.800 Abrufe am Mittwoch)

Youtube-Video [die Nummer 1 aller am Mittwoch veröffentlichten deutschsprachigen Videos]: „DAZN Länderspiele“ – „Griezmann-Fallrückzieher & später Giroud-Doppelpack: Frankreich – Bulgarien 3:0 | Friendlies | DAZN

Serie (Netflix): „Sweet Tooth

Song (Spotify): Olivia Rodrigo – „good 4 u“ (559.100 Stream-Abrufe aus Deutschland am Mittwoch)

Musik (Amazon): Various – „Sing Meinen Song – das Tauschkonzert Vol.8 Deluxe Box-Set“ (Audio CD)

DVD/Blu-ray (Amazon): „Zack Snyder’s Justice League“ (Blu-ray)

Game (Amazon) [ohne Gutscheinkarten und Hardware]: „Ratchet & Clank: Rift Apart“ (PlayStation 5)

Buch (Amazon): Anne Fleck – „Energy!: Der gesunde Weg aus dem Müdigkeitslabyrinth

#trending // Feedback

Anmerkung: Alle in #trending genannten Zahlen beziehen sich wenn nicht anders vermerkt auf den Vortag der Newsletter-Veröffentlichung (Stand: 24 Uhr)

Was finden Sie gut an #trending? Was schlecht? Was fehlt Ihnen? Schreiben Sie mir!

Anzeige