Anzeige

Langgedienter Manager fängt neu an

Ex-Bertelsmann Andreas Grafemeyer geht zur PR-Agentur The Trailblazers

Andreas Grafemeyer – Foto: The Trailblazers

Andreas Grafemeyer, zuletzt Leiter der Konzernpressestelle bei Bertelsmann, verstärkt ab Juni die blutjunge PR-Agentur The Trailblazers. Der einstige Wirtschaftsjournalist („Handelsblatt“, „Börsen-Zeitung“) startet bei The Trailblazers als Senior Public Relations Manager.

Anzeige

Der 55-jährige Grafemeyer hat über 15 Jahre lang die externe Kommunikation von Bertelsmann geleitet. Jetzt heuert der Oldie bei einem Youngster an, der im vergangenen Herbst gegründeten PR-Agentur The Trailblazers. “Das Gründer-Team Jule, Jannis und Kristof denkt Kommunikation radikal neu und hat eine starke unternehmerische Vision für The Trailblazers, die mich sofort begeistert hat. Zusammen wollen wir das Beste aus unseren unterschiedlichen Kommunikationswelten vereinen. Der Wechsel in die Startup-Welt ist für mich nach vielen Jahren in der Kommunikationsabteilung eines großen Konzerns ein spannendes neues Kapitel und ein Verlassen meiner Komfortzone. Ich freue mich sehr darauf, diese Welt zu entdecken und bin überzeugt, mit meinen Kenntnissen und Erfahrungen einen wichtigen Beitrag für die erfolgreiche Entwicklung von The Trailblazers in der Zukunft leisten zu können”, so Grafemeyer.

Die drei Gründer

Die Gründer sind Kristof Albrink, Jule Bolzenius und Jannis Johannmeier. Albrink und Johannmeier sind Kommunikationsexperten. Albrink war langjähriger Pressesprecher von Vice, zuletzt für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Vor seiner Zeit bei Vice war er für ProSiebenSat.1 und das Sparkassen-Finanzportal tätig. Der 33-Jährige hat an der Universität Hamburg Journalistik und Kommunikationswissenschaften studiert. Der frühere „Bild“-Reporter Johannmeier hat die Kommunikation der Bielefelder Startup-Initiative Founders Foundation und deren Tech-Konferenz “Hinterland of Things” konzipiert und verantwortet. Zudem ist der 33-Jährige als Dozent für Strategische Kommunikation und PR an der Fachhochschule des Mittelstands tätig und hat an der Universität Bielefeld einen Lehrauftrag für Unternehmensgründung. Komplettiert wird das Gründertrio von Jule Bolzenius. Sie war Beraterin in der Werbe- und Kommunikationsagentur Dievision in Berlin und Hannover und hat dort als Projektverantwortliche die Großkunden betreut.

The Trailblazers mit Sitz in Berlin und Bielefeld wird nach eigenen Angaben im ersten vollen Geschäftsjahr „einen Millionen-Umsatz“ erzielen und betreut Kunden wie Semalytix, Westphalia DataLab, Valuedesk, Protofy, die Marantec Company Group, Seidensticker und die Campus Founders. Der Agentur geht es darum, Visionär*innen kommunikativ zu unterstützen, unabhängig davon, ob die Unternehmung ein Startup, Mittelständler, Konzern, Initiative oder Beratung ist.

„Wir arbeiten mit Menschen zusammen, die den digitalen Wandel aktiv gestalten und Verantwortung für eine bessere Gesellschaft übernehmen. Uns ist wichtig, dass unsere Teammitglieder und Partner*innen das gleiche Mindset haben und die gleiche inhaltliche Schnittmenge. Dass sich Andreas uns anschließt und aus Überzeugung unsere Vision teilt, zeigt mir, dass wir mit The Trailblazers noch unendlich viel erreichen können. Wir wollen eine der führenden PR-Agenturen Europas werden”, sagt Co-Grüner Johannmeier.

rk

Anzeige