Anzeige

Etatgewinn nach Pitch

Thjnk lässt sich Géramont schmecken

Foto: Thjnk

Der Hamburger Standort der Agenturgruppe Thjnk setzt sich im Pitch um die Käsemarke Géramont durch. Im Sommer soll die neue Kampagne live gehen.

Anzeige

Géramont, nach Aussage von Thjnk die beliebteste Käsemarke in Deutschland, kommt aus dem französischen Konzern Savencia Fromage & Dairy. Thjnk habe die Erfolgsgeschichte von Géramont modernisiert. Seit jeher zeige die Marke mit klassischen, verführerischen Bildern, wie man besondere Genussmomenten auf französische Art genießt. Jetzt solle die Leichtigkeit der Franzosen, spontan und sympathisch gelebt, Einzug in das Leben der Deutschen erhalten. Bisher betreute Havas Géramont.

„Es ist immer toll, eine Marke aus der Stärke heraus für die Zukunft weiterzuentwickeln. Hierfür haben wir einen innovativen Partner für unser Flaggschiff gesucht, der seine Erfahrungen im Bereich Food und Storytelling voll einbringen kann. Dabei sollte die Kommunikation auf unserem starken Markenfundament aufbauen und diese modern inszenieren“, sagt Maren Huth, Marketing Director Savencia.

„Für uns ist es eine sensationelle Aufgabe! Eine Marke mit Heritage und Kultwerbung ins Morgen zu überführen und das Produkt da hinzubringen, wo er hingehört: in den Volksmund“, so Dirk Kedrowitsch, Geschäftsführer Beratung Thjnk Hamburg.

Im Sommer soll die neue Markenkampagne live gehen, unter anderem via TV, Digital Bewegtbild, Social Media und PoS. Für Thjnk ist es übrigens die erste Aufgabe aus dem Hause Savencia.

rk

Anzeige