Anzeige

#trending Nummer 879 - Dienstag, 18. Mai 2021

Die Rente, „Miss Universe“, Udo Lindenberg

Jens Schröder – Illustration: Bertil Brahm

Guten Morgen! Die Zahl der Corona-Themen unter den erfolgreichsten Artikeln, Posts, Tweets, sinkt. Gefühlt genau so schnell wie die Zahl der Neuinfektionen. Ein gutes Zeichen dafür, dass mit der kleiner werdenden Gefahr durch die Pandemie auch in den sozialen Netzwerken wieder etwas Ruhe einkehren könnte.

Anzeige

#trending // die Rente

Der nach Facebook- und Twitter-Interaktionen erfolgreichste journalistische Artikel des Tages kam hierzulande am Montag von „Focus Online“. Mit der Headline „Steigerung um rund 5 Prozent! Rentner können sich ab 2022 über viel mehr Geld freuen“ berichteten die Münchner über eine Änderung der Rentenformel, die den Rentnern ab dem kommenden Sommer Jahr für Jahr ein deutliches Plus auf dem Konto bescheren wird.

„Focus Online“ greift dabei wieder einmal einen „Bild“-Artikel auf, der nur für Abonnenten frei zu lesen ist und sammelte damit den Traffic – und die Likes – ein, die ohne Paywall wohl „Bild“ erreicht hätte. 23.400 Likes, Reactions, Shares und Kommentare waren es am Ende des Tages.

Auf der Facebook-Seite von „Focus Online“, wo rund 10.000 der 23.4000 Interaktionen zusammen kamen, gab es vielfältige Kommentare – von „Der Staat holt sich das alles über Steuern , Abgaben und sonstige Preissteigerungen- die in der Zukunft in enormer Höhe auf uns zukommen werden- wieder zurück. Das Ganze ist, wenn wir Glück haben, ein Nullsummenspiel!“ über „und nach der Wahl heißt es tut uns leid aber leider sind die Kassen leer“ bis „Jeder verdient eine angemessene Rente. Das Problem ist allerdings, das Rentensystem ist veraltet und trägt sich nicht mehr, da der Generationenvertrag durch den demografischen Wandel mittlerweile ausgehebelt wird. Wenn ich also als noch junger Mensch von Rentenerhöhungen lese, kann ich mich nicht freuen, denn auf Seiten der Beitragszahler werden die Abgaben steigen (durch Corona werden die Steuern sowieso steigen) und gleichzeitig weiß ich, dass ich keine Rente bekommen werde, weil der Topf dann komplett leer sein wird – Wann kommt also eine echte Reform des Rentensystems? Wahrscheinlich nie…“

#trending // „Miss Universe“

Das international größte Thema auf Facebook war am Montag (deutscher Zeit) die „Miss Universe„-Wahl, die insbesondere in einigen asiatischen Ländern eine extrem populäre Veranstaltung ist. So kam der erfolgreichste Post auch von der philippinischen Schauspielerin Angel Locsin, die ihrer Landsfrau Rabiya Mateo zum Erreichen der Top 21 gratulierte. Mehr als 1,13 Millionen Likes, Reactions, Shares und Kommentare gab es für den Post „Thank you for representing the Philippines – We are so proud of you, Rabiya!“ Der philippinische Sender ABS-CBN kam mit dem ähnlichen Post „YOU MAKE US PROUD!“ auf 915.000 Likes & Co.

Ebenfalls extrem populär auf Facebook: die vietnamesische Teilnehmerin Nguyễn Trần Khánh Vân, die ebenfalls auf die Ränge 11 bis 21 kam und auf ihrer eigenen Facebook-Seite 525.000 Interaktionen einsammelte. Die mexikanische Gewinnerin des „Miss Universe“-Wettbewerbs, Andrea Meza, bekam u.a. 405.000 Likes & Co. über die Facebook-Seite „Filosóraptor“.

#trending // Udo Lindenberg

Der erfolgreichste deutschsprachige Facebook-Post des Tages kam unterdessen von Udo Lindenberg. Oder besser gesagt von Udo Lindenbergs „Panikfamilie“. Die gratulierte ihm nämlich zu seinem 75. Geburtstag und schrieb: „UDO WIR LIEBEN DICH!!!!!! Deine Panikfamilie„. 36.600 Likes, Reactions, Shares und Kommentare gab es dafür, darunter auch viele Kommentare von Fans mit Foto von sich und Lindenberg.

Auch abseits der Udo-eigenen Facebook-Seite gab es viele Gratulations-Posts in den sozialen Netzwerken. Otto Waalkes gratulierte seinem Freund mit einem Gemälde der beiden. Peter Tschentscher schlug ihn via Instagram zum neuen Ehrenbürger Hamburgs vor – und selbst der Bundespräsident übermittelte via Social Media seine Glückwünsche: „Bleiben Sie, wie Sie sind: ein Rock ’n‘ Roller, den die Sehnsucht nach einer besseren Welt jung und lebendig hält!

#trending // Deutsche Tops des Tages

Story nach Social-Media-Interaktionen: „Focus Online“ – „Politiker beklagen Ungerechtigkeit – Steigerung um rund 5 Prozent! Rentner können sich ab 2022 über viel mehr Geld freuen“ (23.400 Interaktionen bei Facebook und Twitter)

Story nach Likes & Shares bei Twitter: „reitschuster.de“ – „Bauernfängerei im Namen der Wissenschaft“ (3.600 Likes und Shares)

Podcast (Apple Podcasts): „Lage der Nation – der Politik-Podcast aus Berlin“ – „LdN241 Klimagesetz erweitert, Eskalation in Israel, Trumpismus lebt, CovPass, solidarische Corona-Abgabe

Google-Suchbegriff: Chuck Yeager (200.000+ Suchen) [wegen einer Frage bei „Wer wird Millionär?“]

Wikipedia-Seite: Glass (2019) (127.500 Abrufe am Sonntag) [lief bei ProSieben]

Youtube-Video [die Nummer 1 aller am Sonntag veröffentlichten deutschsprachigen Videos]: „Sky Sport HD“ – „Absoluter Wahnsinn! Alissons Torwart-Tor in der 95. | West Bromwich – Liverpool 1:2 | Highlights

Serie (Netflix): „Love, Death + Robots

Song (Spotify): Shirin David – „Ich darf das“ (541.500 Stream-Abrufe aus Deutschland am Sonntag)

Musik (Amazon): Udo Lindenberg – „Udopium – Das Beste (Special Edition 4 CD)“ (Audio CD)

DVD/Blu-ray (Amazon): „Zack Snyder’s Justice League“ (Blu-ray)

Game (Amazon) [ohne Gutscheinkarten und Hardware]: „Super Mario 3D World + Bowser’s Fury“ (Nintendo Switch)

Buch (Amazon): Lucinda Riley – „Die verschwundene Schwester“ (Gebundene Ausgabe)

#trending // Feedback

Anmerkung: Alle in #trending genannten Zahlen beziehen sich wenn nicht anders vermerkt auf den Vortag der Newsletter-Veröffentlichung (Stand: 24 Uhr)

Was finden Sie gut an #trending? Was schlecht? Was fehlt Ihnen? Schreiben Sie mir!

Anzeige