Anzeige

Media-Network

Nadine Bruer verstärkt OMD-Geschäftsführung in Hamburg

Nadine Bruer – Foto: OMD

Das Media-Network OMD holt Nadine Bruer als Managing Director in die Geschäftsführung seines Hamburger Standorts. Gemeinsam mit Frank Sültmann und Frank Knebel soll sie die Weiterentwicklung des Büros an der Elbe in die Hand nehmen.

Anzeige

Zu ihren Kernaufgaben zählen neben der Kundenberatung und -akquise vor allem auch die Weiterentwicklung und Förderung der Mitarbeitenden am Hamburger Standort. Die 49-jährige Diplom-Kommunikationswirtin Bruer blickt auf über 20 Jahre Erfahrung in der Mediaagentur-Branche zurück – sowohl in großen Netzwerkagenturen als auch als Gründerin ihrer eigenen Agentur. Sie arbeitete zum Beispiel bei MEC (heute Wavemaker) und Kontor Digital Media.

Zuletzt war sie als geschäftsführende Gesellschafterin ihrer Firma Mid Media in Hamburg tätig. Neben ihrer Tätigkeit in der Mediabranche setzt sie sich außerdem als systemischer Coach für die Weiterentwicklung von Frauen ein und hat dazu unter anderem die Impulswerkstatt Spacemaker gegründet, in der sie Seminare, Workshops, Vorträge und Mini-Sessions zu inspirierenden Themen anbietet, die Frauen bewegen.

„Nadine ist eine Powerfrau und Allround-Talent – sie bringt langjährige Erfahrung mit, insbesondere in der strategischen Mediaberatung und verfügt außerdem über großes digitales Know-how. Wir freuen uns sehr, sie für unser Management-Team gewonnen zu haben“, so Susanne Grundmann, CEO OMD Germany.

„Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Nadine und darauf, gemeinsam mit ihr und unserem Team die Weichen für die Zukunft zu stellen. Wir haben ambitionierte Ziele am Hamburger Standort: Der Ausbau unserer Kundenbasis steht dabei genauso im Fokus, wie die Festigung unserer bestehenden Partnerschaften und die inhaltliche und persönliche Entwicklung unserer Talente“, ergänzt Frank Sültmann, Managing Director OMD Hamburg.

rk

Anzeige