Anzeige

Serie Targeting-Alternativen, Teil 4: Consent

Die bessere Einwilligungserklärung

Image Handshake

Foto: Imago /Westend 61

Ohne Consent geht nichts mehr im Advertising? Stimmt nicht. Nicht für jede Datensammlung ist eine Einwilligung nötig. Aber natürlich ist die Einwilligungserklärung das Rückgrat einer 1st-Party-Strategie. MEEDIA hat Experten befragt, wie man diese Einwilligung optimal einholt.

Anzeige

Es ist vorbei. Seit letzter Woche sind iOS-Nutzer für das Werbesystem unsichtbar, sofern sie nicht eine Einwilligung zum Tracking gegeben haben. Bisher war das Tracking-System auf „Ablehnung“ aufgebaut. Apple-User waren so lange identifizierbar, bis der User explizit dem Tracking widersprach. Inzwischen muss sich jeder Publisher und jede App diese Einwilligung im OptIn-System extra einholen, so wie der Nutzer auch für die Nutzung von Kamera, Adressbuch oder Mikrofon seine Zustimmung erteilen muss. Und der Unterschied zur Vorwoche ist extrem. Die Analysten……

Jetzt Abo abschließen und weiterlesen

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung mit unserem Plus-Angeboten!

Sie haben bereits ein Abo?

jetzt freischalten

Anzeige