Anzeige

Beteiligung

Sauber: Klambt beteiligt sich an nachhaltigem Reinigungsmittel-Hersteller

Foto: Klambt

Die Mediengruppe Klambt (u.a. „Grazia“, „OK“, „Jolie“, „Super TV“) steigt bei dem Hersteller für nachhaltige Reinigungsmittel, Moanah, ein. Klambt hält bereits Beteiligungen in den Bereichen Radio, Versicherungen, Pressevertrieb und Digital.

Anzeige

Das Wort Moanah bedeutet Ozean auf Hawaiianisch. Hinter dem Unternehmen stehen die Gründer Salar Armakan, Felix Kleinhenz und Katharina Zurmühlen. Kernprodukt ist ein nachhaltiges und schonendes Reinigungsmittel. „Wir glauben, dass sich das Verbraucherverhalten langfristig hin zur Nutzung von umweltschonenden Produkten ändern wird. Daher sind wir davon überzeugt, dass sich unsere Leser*innen und User für die Produkte von Moanah und den Ansatz einer plastiklosen Verwendung von Reinigungs- und Pflegemitteln begeistern werden“, so Kai Rose, Verleger der Mediengruppe Klambt.

Klambt gibt über 60 Zeitschriften sowie zehn digitale Portale heraus.

swi

Anzeige