Anzeige

Hauptversammlung der RTL Group

Aktionärsvertreter halten Fusion von Gruner + Jahr und RTL für sinnvoll

Die RTL Group Zentrale in Luxemburg – Foto: RTL Group

Aktionärsvertreter haben sich für einen Zusammenschluss des Hamburger Zeitschriftenhauses Gruner + Jahr mit RTL ausgesprochen. Der Konzern könne vor allem Kosten in den Redaktionen und der Verwaltung senken, so die Auffassung.

Anzeige

Die Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger (SdK) sieht eine Verschmelzung des Hamburger Zeitschriftenhauses Gruner + Jahr mit RTL für Anleger positiv. „Ich vermute, dass man mit einem Zusammenschluss vor allem Synergieeffekte innerhalb der Bertelsmann-Gruppe realisieren möchte“, erklärte SdK-Sprecher Andreas Massek gegenüber MEEDIA. Dadurch würde Bertelsmann-Chef Rabe die journalistische und redaktionelle Expertise des Fernsehsenders weiter stärken. Gruner + Jahr hingegen würde bei einem Zusammenschluss die „notwendige Digitalisierung“ vorantreiben, so Massek. Zudem würde der Fernsehkonzern seine Kosten deutlich drücken – im redaktionellen Bereich wie……

Jetzt Abo abschließen und weiterlesen

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung mit unserem Plus-Angeboten!

Sie haben bereits ein Abo?

jetzt freischalten

Anzeige