Anzeige

"Heute wichtig"

„Stern“ startet gemeinsamen News-Podcast mit RTL und NTV

Michel Abdollahi moderiert den gemeinsamen RTL/"Stern"-Podcast "Heute wichtig" – Foto: G+J / Andreas Friese

Eine mögliche Fusion von Gruner + Jahr und RTL wirft ihre Schatten voraus. Heute startet mit „Heute wichtig“ ein werktäglicher News-Podcast der G+J-Marke „Stern“, der zusammen mit RTL und NTV entsteht wird. Produziert wird der Podcast von der Bertelsmann audio Alliance.

Anzeige

Veröffentlicht wird „Heute wichtig“ jeden Werktag morgens um 6 Uhr, als Moderator grüßt Michel Abdollahi. „Hinter ‚Heute wichtig‘ steht ein crossmediales Redaktionsteam aus erfahrenen Journalist:innen des ‚Stern‘ und der Mediengruppe RTL Deutschland. Die redaktionelle Projektleitung haben Isa von Heyl, stellvertretende Chefredakteurin „Stern Digital“, und Anne Rück, Chefin vom Dienst des RTL ‚Nachtjournal'“, heißt es in einer Mitteilung.

Der Podcast steht somit idealtypisch dafür, wie die künftige Zusammenarbeit von G+J und RTL aussehen kann. Sei es im Rahmen der erwarteten Fusion oder auch nur als intensivierte Kooperation.

Michel Abdollahi: „In ‚Heute wichtig‘ sprechen wir mit vielen Menschen über die Dinge, die draußen passieren. Von der örtlichen Kioskbesitzerin bis hin zum Papst sollen alle dabei sein und zeigen: ‚Heute wichtig‘ steht für Aufgeschlossenheit und Toleranz gegenüber verschiedenen Meinungen, Menschen und Perspektiven. Dafür stehe auch ich als Moderator. Die Hörer:innen bekommen den deutschen und den iranischen Michel. Sie bekommen den Michel, der in diesem Land aufgewachsen ist, mit all seiner Sicht auf die Welt.“

Das mit dem „Michel“ ist eine Anspielung auf Abdollahis Late-Nigh-Show „Der deutsche Michel“, die er seit 2018 für den NDR moderiert. Er hat bereits diverse Formate für den NDR moderiert und war auch an zahlreichen Kunst-Aktionen beteiligt. Er ist außerdem bekannter Poetry-Slammer. Während der Regierungszeit von Ole von Beust arbeitete er in der Hamburger Senatskanzlei und war Mitglied des Landesausschusses für Integration der CDU.

Stephan Schmitter, Geschäftsführer RTL News und Head of Audio Mediengruppe RTL: „In TV und Print haben wir bereits vielfach gezeigt, welche journalistische Power RTL und ‚Stern‘ gemeinsam entwickeln. Nun schaffen wir zusammen im Audiobereich ein tägliches Format, das auch dank seines profilierten Hosts Michel Abdollahi klar Haltung bezieht und Themen setzt, über die Deutschland spricht.“

swi

Anzeige