Anzeige

Branding

MetaDesign ist neue Brand Design-Leadagentur von MediaMarkt

MediaMarkt-Outlet – Foto: MetaDesign

MetaDesign gewinnt in einem mehrstufigen internationalen Pitch MediaMarkt. Das Mandat umfasst die Übersetzung der zukünftigen Purpose-getriebenen Markenstrategie des Elektronikhändlers in ein umfassendes Brand Design.

Anzeige

Laut Ralf Schmitt, Head of Brand Marketing & Strategy bei MediaMarkt, wird sich der Omnichannel-Anbieter als Marke künftig anders aufstellen: „Mit MetaDesign haben wir den idealen Partner gefunden, unsere Neuausrichtung in eine ganzheitliche Brandexperience zu überführen. Der überzeugende Beratungsansatz und die umfangreiche, internationale Erfahrung der Agentur waren ausschlaggebend für unsere Entscheidung pro MetaDesign.“

Das Team um Project Lead Nicolas Glagow und Creative Lead Olaf Schroeter hat die Arbeit bereits aufgenommen. Wann die Agentur aus der Holding Publicis Groupe Germany ihre ersten Arbeiten öffentlich macht, wird nicht mitgeteilt. Das neue Branding wird sicherlich auch die Werbung des Händlers mit seinen 271 Filialen in Deutschland beeinflussen, die seit einigen Jahren von der Münchner Agentur Zum goldenen Hirschen kommt.

MetaDesign unter seinem CEO Daniel Leyser hat zuletzt größere Neukunden wie Henkel, AOK-Bundesverband und den Frottierwarenhersteller Möve gewonnen.

MetaDesign ist an den Standorten Beijing, Berlin (Zentrale), Düsseldorf, Lausanne, New York, San Francisco und Zürich vertreten und beschäftigt insgesamt rund 300 Mitarbeiter.

rk

Anzeige